Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 15.09.2012, 20:08
TotalGeschickt TotalGeschickt ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 25.01.2007
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Nationaltrainerwahlen

Die Einführung der Nationenwertung erhöht die Bedeutung der Erfolge der Nationalmannschaft erheblich. Ziel muss es sein, unter die besten 20 Mannschaften Europas vorzustoßen. Das würde für einen Verein, der 1.000.000 € Zuschauereinnahmen und Sponsorenverträge in Höhe von 250.000 € pro Tag hat zusätzliche Einnahmen von über 5.500.000 € pro Saison bedeuten. Gleichzeitig wird so die Jugendförderung gesteigert, eine zusätzliche Reduzierung der Ausbildungskosten wird durch eine gute Platzierung in der 5-Jahres-Wertung erreicht.

Daher muss es im Interesse aller sein, international bessere Ergebnisse zu erzielen. Das Potential haben wir: die 1. Liga ist meist unter den Top-Ten in ganz Europa. Wir sind bereits auf einem positiven Weg, nachdem Armenien wegen des Multi-Account-Skandals weit zurückgeworfen wurde. Folgendes System wird uns weiter voranbringen, wenn sich alle bereiterklären mitzuhelfen.

1) Aufbau der Nationalmannschaft
a) Es gibt ein A-, einen B- und einen internationalen Kader
i) Der A-Kader spielt standardmäßig alle Spiele der NM
ii) Im B-Kader werden Talente entwickelt die in den A-Kader aufrücken sollen
(1) Auch Vereine aus Liga 3 und 4 sollen hier vertreten sein
(2) Bei Ausfall eines A-Kader-Spielers springen B-Kader-Spieler ein
iii) Der internationale Kader dient der Unterstützung der EC/CC-Vereine
2) Verantwortung
a) Die Manger der A-Kader-Spieler sind dafür verantwortlich die Spieler am Spieltag fit zur Verfügung zu stellen
i) Fit bedeutet, dass die Summe von Energie- und Formwert eines Spielers min. 48 zu betragen hat
b) Bei zweifacher Verletzung dieser Regel innerhalb einer Saison wird der Spieler aus der Nationalmannschaft gestrichen
c) Ob Verletzungen der Regel 2a vorliegen wird öffentlich dokumentiert
d) International vertretende A-Kader-Spieler können auf Wunsch des Managers geschont werden

Langfristig sollen sich so die Manager in der Nationalmannschaft etablieren, die zuverlässig sind und auch ein ernsthaftes Interesse am internationalen Erfolg haben.


3) Unterstützung von EC/CC-Vereinen
a) Es werden nur Vereine gefördert die beide Anforderungen erfüllen:
i) Sie können eine Gesamtstärke von min. 500 Punkten aufweisen
ii) Sie äußern die Absicht sich int. voll einzusetzen
Es sollen nur erfolgsversprechende Vereine gefördert werden. Schwache Vereine, die gerade eben die Qualifikation schaffen, oder Manager den der Erfolg in der Liga wichtiger ist, sorgen nur für einen größeren Teiler, senken also das Gesamtergebnis in der 5-Jahreswertung und schwächen unter Umständen zusätzlich die Nationalmannschaft.

Auch wenn ich nicht die Gelegenheit erhalten sollte diese Vorhaben in der nächsten Legislaturperiode umzusetzen, so dürfen meine Anmerkungen gerne diskutiert werden und ich bin für weitere Vorschläge jederzeit offen.

Եկեք գնանք: Armenien
__________________
Mit Zitat antworten