Zurück   2minman: Board > Sonstiges > RL - Diskussionen > TV & Kino

Umfrageergebnis anzeigen: Mein Kinofilm des Jahres war...
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (1) 1 8,33%
Eclipse - Biss zum Abendrot 1 8,33%
Inception 3 25,00%
Alice im Wunderland 0 0%
Sex and the City 2 0 0%
Ich - einfach unverbesserlich 0 0%
Für immer Shrek 0 0%
Kindsköpfe 0 0%
Sherlock Holmes 3 25,00%
ein anderer 4 33,33%
Teilnehmer: 12. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.12.2010, 20:18
songokuxl songokuxl ist offline
Manager
 
Registriert seit: 31.12.2006
Ort: Raunheim
Beiträge: 338
Abgegebene Danke: 113
Erhielt 411 Danke für 306 Beiträge
Kinofilm des Jahres 2010

Guten Tach,

liebe Kinofans! Traditionen muss man pflegen

Das Kinojahr neigt sich wieder mal dem Ende zu. Und erneut frage ich euch:

Was war euer "Kinofilm des Jahres"?

Natürlich kann ich nicht alle Filme in die Umfrage packen. Wenn euer Film nicht dabei ist, dann postet ihn bitte. Ich werde sie im Eröffnungspost aufzählen.

Hier eine Übersicht der Filmstarts 2010:

http://www.uncut.at/movies/jahr.php

Die Auswahl der 10 Kinofilme (bzw. der ersten 9^^) richtet sich nach den Besucherzahlen:

http://www.wulfmansworld.com/Kinocharts/Kinocharts_2010

- Die 2mm-Abstimmung über den Film des Jahres 2007

- Die 2mm-Abstimmung über den Film des Jahres 2008

- Die 2mm-Abstimmung über den Film des Jahres 2009

Mein Film des Jahres geht wohl an Sherlock Holmes. Der war einfach gut und damit weit besser als die meisten Filme im laufenden Kalenderjahr.

Stimmen für andere Filme:
- Karate Kid (1) (OkyDoky)
- The American (1) (Bball)
- Toy Story 3 (1) (Oibalos)
- A Single Man (1) (NetRat)
__________________
Für immer einer von uns

Geändert von songokuxl (10.12.2010 um 08:44 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.12.2010, 20:44
Benutzerbild von Jonas86
Jonas86 Jonas86 ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 14.01.2006
Ort: Klein-Paris
Beiträge: 1.708
Abgegebene Danke: 186
Erhielt 133 Danke für 115 Beiträge
Mich wunderts das du Avatar nicht drin hast, lief der nicht im Januar bei uns an? Es fehlt auch Dr. Parnassus, aber gut den kann man unter andere bringen.

Mein Kinofilm ist Inception.
__________________
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon". - Charlie Neumann
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.12.2010, 20:53
songokuxl songokuxl ist offline
Manager
 
Registriert seit: 31.12.2006
Ort: Raunheim
Beiträge: 338
Abgegebene Danke: 113
Erhielt 411 Danke für 306 Beiträge
Avatar lief im Dezember letzten Jahres an.

Die Auswahl der ersten 9 richtet sich nach den Besucherzahlen. Da ist Parnassus (leider) nicht dabei.
__________________
Für immer einer von uns
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.12.2010, 21:20
Benutzerbild von don foxx
don foxx don foxx ist offline
Manager
 
Registriert seit: 11.08.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 990
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 120 Danke für 82 Beiträge
don foxx eine Nachricht über ICQ schicken
eindeutig inception.. klasse film, klasse story, tolle schauspieler... da hat einfach alles gepasst

der leo kann es noch
__________________
Ich geb' mein Herz für dich
für Bayern lebe ich
ich lass' dich nie im Stich


Auch wenn ich den 19.05.2012 nie vergessen werde:
Es gibt also doch Gerechtigkeit im Fussball - 25.05.2013. Danke, ihr bayrischen Legenden! Ihr habt mir mein Lachen wiedergegeben.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.12.2010, 21:24
OkyDoky OkyDoky ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 29.04.2006
Ort: Nicht mehr da, wo es mal war...
Beiträge: 1.849
Abgegebene Danke: 167
Erhielt 271 Danke für 211 Beiträge
Mein Kinofilm des Jahres ist Karate Kid.

Ich fand den total cool gemacht und erinnerte mich an meine Jugend wo ich die Filme geschaut habe.

Ich muß aber auch zugeben das ich nicht viele Filme im Kino geschaut habe.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.12.2010, 22:24
Benutzerbild von Jonas86
Jonas86 Jonas86 ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 14.01.2006
Ort: Klein-Paris
Beiträge: 1.708
Abgegebene Danke: 186
Erhielt 133 Danke für 115 Beiträge
Hm vergleiche ich die Besucherzahlen 2010 mit 2009 war ds ja mal ein verdammt schwaches Jahr von den Besucherzahlen her...

Das erschreckt micht jetzt doch etwas...
__________________
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon". - Charlie Neumann
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.12.2010, 22:24
Benutzerbild von Bball
Bball Bball ist offline
Fortgeschrittener
 
Registriert seit: 01.10.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 176
Abgegebene Danke: 1.102
Erhielt 198 Danke für 169 Beiträge
Bball eine Nachricht über ICQ schicken
Inception hat die South Park Folge darüber eigentlich alles gesagt, fand den Film gut, kann aber den Hype darum nicht verstehen.

Meine Lieblingsfilm dieses Jahr war the American. Tolle Bilder, perfekt getragen von George Clooney. Danach kommt "The Town". Schöner Actionfilm mit klasse Schauspielern in einer tollen Stadt
__________________
"The best argument against democracy is a five-minute conversation with the average voter" Winston Churchill
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.12.2010, 22:47
Benutzerbild von don foxx
don foxx don foxx ist offline
Manager
 
Registriert seit: 11.08.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 990
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 120 Danke für 82 Beiträge
don foxx eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von Jonas86 Beitrag anzeigen
Hm vergleiche ich die Besucherzahlen 2010 mit 2009 war ds ja mal ein verdammt schwaches Jahr von den Besucherzahlen her...

Das erschreckt micht jetzt doch etwas...
naja die riesigen filme sind dieses jahr nicht rausgekommen... 2009 war auch schon ein relativ schwaches kino jahr....

es fehlen einfach die absoluten hammer im kino.. es kommen einige gute und viele durchschnittsfilme... aber nicht mehr DIE filme...

kein herr der ringe... kein star wars... nichts was die massen mit reißt... saw 14 will keiner mehr sehen... fluch der karibik 8 ist auch nicht mehr so spannend... man bekommt das gefühl das den drehbuchautoren die ideen ausgehen... und genau deswegen fand ich inception so gut... weil da mal ne andere/gute idee hinter steckt...

btw.: harry potter ist deswegen nicht soooo angesagt, weil abgesehen von emma watson die schauspielerische leistung von den jungen schauspielern, welche nun mal das meiste des films ausmachen, eher enttäuschend ist...
__________________
Ich geb' mein Herz für dich
für Bayern lebe ich
ich lass' dich nie im Stich


Auch wenn ich den 19.05.2012 nie vergessen werde:
Es gibt also doch Gerechtigkeit im Fussball - 25.05.2013. Danke, ihr bayrischen Legenden! Ihr habt mir mein Lachen wiedergegeben.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.12.2010, 23:01
Benutzerbild von Jonas86
Jonas86 Jonas86 ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 14.01.2006
Ort: Klein-Paris
Beiträge: 1.708
Abgegebene Danke: 186
Erhielt 133 Danke für 115 Beiträge
Zitat:
Zitat von don foxx Beitrag anzeigen
btw.: harry potter ist deswegen nicht soooo angesagt, weil abgesehen von emma watson die schauspielerische leistung von den jungen schauspielern, welche nun mal das meiste des films ausmachen, eher enttäuschend ist...
Na ja Harry Potter ist Harry Potter, so sehr ich auch die Bücher verschlungen habe bin ich über die Kinofilme maßlos enttäuscht, nicht mal wegen den Schauspielern, sondern einfach weil für mich wichtige Sachen komplett weggelassen wurden die für mich gerade atmosphärisch wichtig sind.
Nehmen wir mal den letzten Film den fand ich noch am besten. Aber was mich massiv gestört haben sie gehen an das zerstörte Haus seiner Eltern im Buch sind dann überall Inschriften wie Harry wir stehen hinter dir bla bla etc... im Film kam das gar nicht vor und das stört mich, es soll einfach zeigen wie verzweifelt die Lage ist, aber es immer noch Leute gibt die an ihn glauben wie konnten sie das nur im Film weglassen?

Ich geb auch zu ich hab zu hohe Anforderungen was Potter betrifft ich hab die Bücher alle 5-6 mal gelesen jedes einzelne und saß im Kino und ging gedanklich durch was sie weggelassen habe, das ist eigentlich mist, aber bei Potter geht das bei mir nicht anders.

Bei Herr der Ringe war das anders hab den ersen Film angesehen und war begeistert und hab mir dann die Bücher durchgelesen und war über die Filmumsetzung entzückt...
__________________
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon". - Charlie Neumann
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.12.2010, 00:21
Benutzerbild von don foxx
don foxx don foxx ist offline
Manager
 
Registriert seit: 11.08.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 990
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 120 Danke für 82 Beiträge
don foxx eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von Jonas86 Beitrag anzeigen
Na ja Harry Potter ist Harry Potter, so sehr ich auch die Bücher verschlungen habe bin ich über die Kinofilme maßlos enttäuscht, nicht mal wegen den Schauspielern, sondern einfach weil für mich wichtige Sachen komplett weggelassen wurden die für mich gerade atmosphärisch wichtig sind.
Nehmen wir mal den letzten Film den fand ich noch am besten. Aber was mich massiv gestört haben sie gehen an das zerstörte Haus seiner Eltern im Buch sind dann überall Inschriften wie Harry wir stehen hinter dir bla bla etc... im Film kam das gar nicht vor und das stört mich, es soll einfach zeigen wie verzweifelt die Lage ist, aber es immer noch Leute gibt die an ihn glauben wie konnten sie das nur im Film weglassen?

Ich geb auch zu ich hab zu hohe Anforderungen was Potter betrifft ich hab die Bücher alle 5-6 mal gelesen jedes einzelne und saß im Kino und ging gedanklich durch was sie weggelassen habe, das ist eigentlich mist, aber bei Potter geht das bei mir nicht anders.
unterschreib... ist echt wahnsinn was sie alles weglassen... naja... ändern können wir eh nichts...

aber das unterstreicht doch meine aussage... selbst filme mit viel potenzial werden zu mittelmäßigen bis guten filmen verfilmt....

die qualität der filme ist gesunken... aber warum?
läss sich die masse mit mäßigen filmen befriedeigen oder ist im allgemeinen die qualität der schauspieler gesunken, da nun doch einige filmgrößen lange nix mehr gemacht haben...

btw: was ist euer lieblingsfilm? also nur einen nennen=)

meiner ist v wie vendetta... die liste wäre unfassbar lang, aber wenn ich mich entscheiden müsste, wäre es wohl dieser
__________________
Ich geb' mein Herz für dich
für Bayern lebe ich
ich lass' dich nie im Stich


Auch wenn ich den 19.05.2012 nie vergessen werde:
Es gibt also doch Gerechtigkeit im Fussball - 25.05.2013. Danke, ihr bayrischen Legenden! Ihr habt mir mein Lachen wiedergegeben.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 10.12.2010, 00:38
Benutzerbild von Jonas86
Jonas86 Jonas86 ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 14.01.2006
Ort: Klein-Paris
Beiträge: 1.708
Abgegebene Danke: 186
Erhielt 133 Danke für 115 Beiträge
Die Goonies

http://www.youtube.com/watch?v=pWgc8Ute2tU

Verbinde damit tolle Kindheitserinnerungen und es gibt kein besseren Film
__________________
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon". - Charlie Neumann
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.12.2010, 06:33
Benutzerbild von Oibalos
Oibalos Oibalos ist offline
Manager
 
Registriert seit: 01.08.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 266
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Oibalos eine Nachricht über ICQ schicken
Ich werfe mal Toy Story 3 in den Ring. Jedoch schließe ich mich der Meinung von don foxx an, es fehlen irgendwie die Knüller, weswegen man überhaupt ins Kino geht. Bei den meisten Filmen kann man auch auf die DVD warten. Nun alles auf 3D zu machen, rettet auch nichts, dadurch wird ein Film nicht automatisch gut.

Mein Lieblingsfilm übrigens Vanilla Sky. Da passt meiner Ansicht nach alles. Geschichte, Soundtrack, Bilder.
__________________

Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.12.2010, 08:00
Benutzerbild von Bball
Bball Bball ist offline
Fortgeschrittener
 
Registriert seit: 01.10.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 176
Abgegebene Danke: 1.102
Erhielt 198 Danke für 169 Beiträge
Bball eine Nachricht über ICQ schicken
Bei den Potter Filmen fand ich Teil 3 am besten... Was mir bei dem neuen gefehlt hat, war die Verzweiflung von Harry, dass er überhaupt nix über Dumbledore gewusst hat... Nimmt im Buch sehr viel Raum ein, im Film vllt 5 Sekunden...



Und gute Filme waren dieses Jahr auch dabei, wie z.B. The Town oder Buried. Aber die liefen in Deutschland relativ unbeachtet.
__________________
"The best argument against democracy is a five-minute conversation with the average voter" Winston Churchill
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.12.2010, 08:15
NetRat NetRat ist offline
Manager
 
Registriert seit: 06.12.2005
Beiträge: 257
Abgegebene Danke: 1
Erhielt 20 Danke für 11 Beiträge
Mein Stimme geht an "A Single Man"


Zitat:
Zitat von Oibalos Beitrag anzeigen
Mein Lieblingsfilm übrigens Vanilla Sky. Da passt meiner Ansicht nach alles. Geschichte, Soundtrack, Bilder.
Guter Film, aber das Original gefällt mir persönlich besser.
__________________
FK Lancre (Serbien-Montenegro) - Atletico Iquitos (Peru)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2min.org - Impressum