Zurück   2minman: Board > Länder > Nordeuropa > Litauen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.03.2008, 18:27
Benutzerbild von KillaKlo
KillaKlo KillaKlo ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 26.03.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 1.757
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
KillaKlo eine Nachricht über ICQ schicken
Neue Jugendförderung in Litauen

hab so nen thread gerade schon für bolivien aufgemacht und zitier einfach ma meinen text, kann ich für Litauen stehen lassen


Zitat:
yoah...diskussionsmöglichkeit in form eines threads und die frage ans nt-gespann: wie werden die neuen möglichkeiten genutzt?


ich würd ja spontan ohne sehr komplexes nachdenken sagen: alle abgabesätze auf 20% und verkaufssperre 7 Tage.

verkaufssperre 7 tage muss sein, mMn. die möglichen handelseinnahmen können bolivien nur nach vorne bringen, auf diese geldquelle kann man nicht verzichten, das wäre fahrlässig.


mit blick auf den internationalen wettbewerb wäre es natürlich sinnvoll den abgabesatz für erstligisten auf 0% zu setzen und für alle anderen auf 20%. ich denke aber kaum dass dies haltbar wäre. die meisten unterklassigen vereine wären wohl nicht bereit sich mal auf diese weise für's land aufzuopfern. kann man ihnen ja auch nur schwer verübeln.


übers kauflimit hab ich mir noch keine gedanken gemacht...zumindest keine mit vernünftigem ergebnis. ^^
__________________

"Ich könnt' die Tür nehm', doch ich nehme die Wand!!" (by Favorite)

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.03.2008, 20:59
Benutzerbild von zent
zent zent ist offline
Manager
 
Registriert seit: 14.08.2007
Beiträge: 531
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von KillaKlo Beitrag anzeigen
mit blick auf den internationalen wettbewerb wäre es natürlich sinnvoll den abgabesatz für erstligisten auf 0% zu setzen und für alle anderen auf 20%.
lol, das meinst du nicht ernst oder? Was willst du damit bezwecken? Eine Eliten-Bildung ohne dass euch jemand zu Nahe kommt oder wie? Die, die international spielen, bekommen - denk ich - genug Geld durch dortige Prämien, warum sollten sie noch einen finanziellen Vorteil erhalten. Und die, die international früh ausscheiden (jetzt mal nicht auf Nevest, Hexer, etc. bezogen, die einfach Pech hatten), verdienen sicherlich keinen Cent dafür, dass sie einfach keinen Einsatz zeigen; Paradebeispiel: AlAnfa, der nächste Saison vermutlich wieder zumindest im EC spielen wird. Für solche Leute sollte man die Jugendförderung auf 50% erhöhen Aus meiner Sicht, ist es schwer genug für z.B. Zweitligisten eine ordentliche Mannschaft zu finanzieren, sicherlich schwerer als bei einer Mannschaft, die im unteren Bereich der ersten Liga spielt. Ich finde die Prozente, wie wir sie hatten, völlig in Ordnung.

Ansonsten find ich die Neuerungen eigentlich relativ unnötig, zumindest für Litauen... Von mir aus können die Jugendspieler gekauft und verkauft werden, wie jeder will, außerdem können alle so viele kaufen wie sie wollen, unser Jugendspieler-Markt ist sowieso größtenteils gut gefüllt.
__________________
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.03.2008, 21:21
Benutzerbild von derHexer
derHexer derHexer ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Bonn
Beiträge: 2.654
Abgegebene Danke: 189
Erhielt 270 Danke für 160 Beiträge
derHexer eine Nachricht über Skype™ schicken
Es gibt ab sofort auch eine Kopplung der Generierungkosten an die Nachfrage, so dass wir in Zukunft mehr einzahlen müssen, wenn wir die gleiche Anzahl an Jugendspielern wie bisher generieren wollen. Das geht nur über eine Anhebung der JF in den Ligen 2-5.
__________________
--- ex-NT Litauens: 2 EM-Titel und 2 Finalteilnahmen ---



Zitat:
18.01.2009 11:09:35 skiller (Energie Klitten): "skill ist, wenn luck zur gewohnheit wird"...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.03.2008, 21:27
Benutzerbild von KillaKlo
KillaKlo KillaKlo ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 26.03.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 1.757
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
KillaKlo eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von zent Beitrag anzeigen
lol, das meinst du nicht ernst oder? Was willst du damit bezwecken?
ist doch offensichtlich: mehr geld für die erstligisten und viele jugendspieler, die deswegen billig zu bekommen sind, ergo noch mehr für die erstligisten, ergo bessere teams der erstligisten und somit ein besseres abschneiden international.

ob das national fair ist etc liese sich jetzt breit diskutieren aber macht wohl keinen sinn, da die meisten spieler von vornherein zu egoistisch sind um sich überzeugen zu lassen. und wirklich fair ist das natürlich auch nicht, aber wie gesagt, mit blick auf den internationalen wettbewerb wäre es sinnvoll.


übrigens: selbst wenn überall die JF gleich ist, sind immernoch die erstligisten davon am schwersten betroffen, da bei diesen durch die großen stadien der anteil der stadioneinnahmen an den gesamteinnahmen deutlich am größten ist. ein fünftligist macht den großteil seines geldes durch die sponsoren, bei nem erstligisten sieht das stark anders aus.
nur mal angemerkt
__________________

"Ich könnt' die Tür nehm', doch ich nehme die Wand!!" (by Favorite)


Geändert von KillaKlo (11.03.2008 um 21:32 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.03.2008, 08:39
Benutzerbild von zent
zent zent ist offline
Manager
 
Registriert seit: 14.08.2007
Beiträge: 531
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
lol, Killa, ich hoffe nur, dass skiller und hexer weniger Egoismus zeigen als du

ich würde ja vorschlagen, die zweitligisten müssen keine jugendförderung zahlen. dort sind viele gute und aktive leute, die teilweise nächste saison in der ersten liga spielen und daher das geld brauchen, um sich starke spieler zu kaufen, um dann international bestehen zu können.
__________________
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.03.2008, 10:34
Benutzerbild von skiller
skiller skiller ist offline
Manager
 
Registriert seit: 03.11.2005
Beiträge: 715
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 61 Danke für 25 Beiträge
hmmm, das wird noch ein sehr intresantes thema werden... aber ich äüßere mich erst wenn ich mich mit hexer geeinigt habe wie wir dazu stehen...
ich denke mal killas idee (glaub nich das du sie wirklich ernst meinst) is schon sehr extrem...
der ansatz das dadurch die internationalen gestärkt werden ist an und für sich richtig, aber der wettbewerb national würde extrem verzerrt werden... da würde das kartellamt grüßen
__________________
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.03.2008, 13:27
Benutzerbild von KillaKlo
KillaKlo KillaKlo ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 26.03.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 1.757
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
KillaKlo eine Nachricht über ICQ schicken
hat doch nix mit egoismus zu tun. das ist nun mal die möglichkeit bei der wir international am besten wegkommen würden. das hab ich so in den raum gestellt, ich hab nie gesagt dass ich fordere, dass dieser weg gegangen wird oder so.

wäre ich egoistisch, hätte ich vor zwei saison im ec abgeschenkt, wahrscheinlich auch dieses jahr im cc und ich hätte nich geld für alte 9er rausgefeuert um noch eins, zwei runden weiter zu kommen.

und von wegen wettbewerbsverzerrung: die gesamte idee der jugendförderung ist wettbewerbsverzerrung. viele zahlen ein und wenige profitieren, war schon immer so. bei der jetzigen gestaltung der jugendförderung kann man nach zwei prioritäten handeln: verzerrung möglichst gering halten oder internationale wettbewerbsfähigkeit fördern.

wie man ersteres ziel am besten verfolgt ist nur mit ner ganzen menge an statistiken herauszufinden. am konsequentesten wäre da einfach alles auf 0% zu setzen. das zweite ziel ist mit der von mir angesprochenen methode am konsequentesten verfolgt.

in der praxis stellt sich nun wohl die aufgabe an die Nt's beide ziele gleichzeitig möglichst gut erreichen. bzw je nach priorität eines der ziele so gut wie möglich zu erreichen und festzulegen wie weit man bereit ist sich dafür vom anderen Ziel zu entfernen.
__________________

"Ich könnt' die Tür nehm', doch ich nehme die Wand!!" (by Favorite)

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.03.2008, 10:29
Tikay Tikay ist offline
Fortgeschrittener
 
Registriert seit: 27.05.2007
Beiträge: 232
Abgegebene Danke: 7
Erhielt 35 Danke für 24 Beiträge
Hey um mal die Meinung eines Viertligisten einzubringen.

Vorweg noch: ich habe mir die Ankündigung/Bewerbung von Nevest zum NT durchgelsen, naja die Teile die für mich interessant sind.
Und interessant ist für mich was macht ein NT für mich als Viertligist und da geht es einizg und allein um JF. Weil ich da ein Teil meiner Spieler herhab und weil ich dafür Geld bezahle, nicht nur für die Spieler sondern auch von meinen Zuschauereinahmen.

Hier aber mal seine Bewerbung damit man die sieht:
Jugendförderung:
1.Liga: 20%
2.Liga: 17%
3.Liga: 12%
4.Liga: 12%
5.Liga: 20%

Es sollen maximal 9 Jugendspieler pro Saison gekauft werden können. Jeder gekaufte Jugendspieler soll mindestens 70 Tage im Team bleiben müssen, bevor er weiterverkauft werden kann.
Bewerbungstext:

Es gibt einige Neuerungen, dazu mal ein paar Erläuterungen:

Die Jugendförderung sollte in Litauen weiterhin gefördert werden, daher für Erstligisten 20%, Zweitligisten 17%, Dritt- und Viertligisten 12% und Fünftligisten 20%.

20% für Fünftligisten scheint sehr hoch, wenn man allerdings die Anzahl der Computerteams und die enorme Anzahl aller Fünftligisten berücksichtigt, ist das für die nicht Computerteams ein Vorteil.
Diejenigen, die in der 5 Liga spielen sollten daher auf den sportlichen Erfolg setzen.

Um Vereinen weiterhin gute Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten, können 9 Jugendspieler pro Saison gekauft werden, allerdings sollten diese Spieler dann mind. ein Jahr in der Mannschaft spielen, um den "Menschenhandel" ein wenig einzudämmen.

Insgesamt würden diese Einstellungen den litauischen Transfermarkt weiterhin füllen und die Möglichkeit, Jugendspieler zu 80% ihres Marktwertes zu kaufen, bleibt erhalten.
Die Einschränkung, die Spieler mind. ein Jahr im Team zu halten, ist meiner Meinung nach wichtig, um Fehlentwicklungen, wie sie glücklicherweise bisher nur in anderen Ländern zu beobachten sind, ein wenig einzuschränken.


Weitere Ziele sind:
Flexible Gestaltung der Jugendförderung, falls zu viele Jugendspieler generiert werden, allerdings bleibt die Staffelung der versch. Ligen erhalten;
Und jetzt könnten wir doch mal an dieser Aussage/Faktum mal die Diskussion halten.
Kern für mich ist die aussage, dass jugendspieler zu 80% des Marktwertes zu kaufen sein sollten, weil dies allen zu gute kommt. und davon haben wir doch alle etwas, gute spieler zu geringen preisen, ist doch wunderbar!
dazu wurde ja schon gesagt das davon nicht viele profitieren, aber das ist doch nonsens, denn erstens kaufen sich selbst erstligisten spieler vom jugendmarkt, da findet man schon junge 6er oder gar 17jährige 5er. und in niederen ligen sind die auch sehr beliebt! Also profitieren davon schon einige manager direkt und die toptemas auch indirekt, denn killa wenn du in zukunft nicht nur alte 9er haben willst sondern auch mal jüngere gute spieler und die dann auch aus litauen kommen sollen, dann sollte dir auch daran gelegen sein, dass sich viele manager viele jugendspieler leisten können, denn die sind nunmal die topspieler von morgen oder übermorgen.
Stören tut mich nur die aussage nur neuen jugendspieler pro saison und die dann auch 70 tage halten. naja ersteres ist schon sehr hoch angesiedelt aber keine begrenzung wäre besser und letzteres ist mit gutem hintergedanken angesetzt, aber speiler beleiben doch eh mindestens bis zur nächsten saison und damit wird der menschenhandel doch schon eingeschränkt und es ist meiner meinung nach wichtig so früh wie möglich die spreu vom weizen trenne zu dürfen ausserdem wäre es auch eine gute einnahmenquelle, die spieler billig kaufen und schnell wieder gut verkaufen zu können!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.03.2008, 11:07
Benutzerbild von skiller
skiller skiller ist offline
Manager
 
Registriert seit: 03.11.2005
Beiträge: 715
Abgegebene Danke: 13
Erhielt 61 Danke für 25 Beiträge
warte mal auf meine bewerbung tikay...

ne aber mal zu deiner aussage, wenn ich es richtig verstehe beschwerst du dich über die 70 Tage sperre vor einem weiterverkauf, jedoch sei dazu gesagt das eine sperre schon sinn bringt, da man am ende jeder saison ein riesen anstieg an der nachfrage nach jugis sieht und dieser somit eingeschränkt wird... der sinn der jugis is nicht hauptsächlich geld zu erwirtschaften, sondern talentierte spieler für wenig geld zu erhalten und damit ein erfolgreiches team aufzubauen...deswegen wird es auch bei mir eine sperre geben...
__________________
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.03.2008, 11:30
Benutzerbild von KillaKlo
KillaKlo KillaKlo ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 26.03.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 1.757
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
KillaKlo eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von Tikay Beitrag anzeigen
denn killa wenn du in zukunft nicht nur alte 9er haben willst sondern auch mal jüngere gute spieler und die dann auch aus litauen kommen sollen, dann sollte dir auch daran gelegen sein, dass sich viele manager viele jugendspieler leisten können, denn die sind nunmal die topspieler von morgen oder übermorgen.
ach, na was du alles weißt. die ganzen litauischen 7er in meinem Team hab ich mir nich ercheatet und ich bin auch nich mit 30jährigen 9ern aus der vierten Liga zum Meisterschaftstitel kommen. aber tut mir leid wenn ich mich entscheide einmal bisschen Geld für gute senioren rauszupulvern um Litauen diese Saison international nich GANZ so schlecht dastehen zu lassen.

kann's sein dass du irgendwas von dem was ich in dem thread bisher geschrieben hab vollkommen missverstanden hast?


ich unterstütze die von nevest vorgeschlagene Staffelung der JF.
vorallem die 20% in den fünften Ligen sind ne gute idee, da vorallem dort n haufen computerteams zu finden sind und die menschlichen spieler die dort spielen sich entweder schnell wieder löschen (typische Probierliga eigtl), völlig unfähig sind oder eh in kürzester Zeit den Aufstieg in Liga 4 schaffen.
__________________

"Ich könnt' die Tür nehm', doch ich nehme die Wand!!" (by Favorite)

Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 14.03.2008, 11:46
Benutzerbild von derHexer
derHexer derHexer ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Bonn
Beiträge: 2.654
Abgegebene Danke: 189
Erhielt 270 Danke für 160 Beiträge
derHexer eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Zitat von KillaKlo Beitrag anzeigen
und die menschlichen spieler die dort spielen sich entweder schnell wieder löschen (typische Probierliga eigtl), völlig unfähig sind oder eh in kürzester Zeit den Aufstieg in Liga 4 schaffen.
Du solltest deine Wortwahl überdenken, Killa....
__________________
--- ex-NT Litauens: 2 EM-Titel und 2 Finalteilnahmen ---



Zitat:
18.01.2009 11:09:35 skiller (Energie Klitten): "skill ist, wenn luck zur gewohnheit wird"...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.03.2008, 14:38
Benutzerbild von zent
zent zent ist offline
Manager
 
Registriert seit: 14.08.2007
Beiträge: 531
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Ganz so stimmt es nun auch nicht, Killa, wenn man länger als 3-4 Saisonen in Litauen in der 5. Liga spielt, würde ich demjeniger vielleicht ein paar Tipps geben, aber nicht gleich jeder, der zu spielen beginnt mit einem schwachen Team und daher in Liga 5 herumhängt, ist unfähig. Als ich zu spielen begonnen hab damals war ich auch in Liga 5, bin dann aufgestiegen und wieder abgestiegen, weil meine Mannschaft aus lauter jungen 1ern bestand. Es braucht halt 2-3 Saisonen um ein recht gutes Team zu haben und wirklich fest in Liga 4 zu bleiben.

Prinzipiell ist der Vorschlag von Nevest jedoch nicht schlecht, da der Großteil der Mannschaften in Liga 5 computergesteuert sind und die Einnahmen durch Zuschauer dort sowieso zu wünschen übrig lassen, daher ist es auch kein großer Verlust für jeden einzelnen Spieler.

Bin jetzt grad in einer Zwickmühle und weiß nicht, wen ich wählen soll. Aber ich denke, nachdem ich mit Killas Meinung beim Thema Jugendförderung überhaupt nicht zurecht komme und Nevest ihn ja als Co nominiert hat, wird meine Stimme wieder an skiller und hexer gehen. Is natürlich nix persönlich gegen dich, Killa, unsere Meinungen gehen einfach ziemlich auseinander Ich denk es wird eine ziemlich knappe Wahl und ich denke auch, dass beide Bewerber einen guten Job machen würden
__________________
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.03.2008, 14:47
Benutzerbild von KillaKlo
KillaKlo KillaKlo ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 26.03.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 1.757
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
KillaKlo eine Nachricht über ICQ schicken
ach bitte, hexer. kuck dir ma die ligen da unten an. da sind von 18 mannschaften überall um die 12 vom computer gesteuert und von den menschlichen managern sind fast alle erst eins bis zwei monate dabei.

also wer sich längere zeit in dieser fünften liga aufhält muss wirklich extremst unfähig sein, so isses nunmal.
auf den ersten blick find ich nichma mannschaften, die das tatsächlich vollbringen, dort längere zeit rumzugammeln...mit dieser unheimlich schrecklichen wortwahl bezeichne ich also manager, die so schlecht sind, dass es sie nicht mal gibt ich denk dermaßen schlecht zu sein, dass man nicht mal existiert verdient schon irgendwie die bezeichnung "völlig unfähig"


Zitat:
Zitat von zent Beitrag anzeigen
aber nicht gleich jeder, der zu spielen beginnt mit einem schwachen Team und daher in Liga 5 herumhängt, ist unfähig.
ich sagte ja: "oder eh in kürzester zeit den aufstieg in liga 4 schaffen"
eine oder zwei Saisons zählen für mich definitiv zu kürzester Zeit
aber wenn man in Litauen dauerhaft da unten bleiben will, muss man sich ja schon regelrecht anstrengen. oder traden, dass die fetzen fliegen und sparen, dass das sparschwein kracht, aber dann stören einen die paar euros JF mehr glaub ich kaum. (in Südamerika sieht das ganze natürlich anders aus, da ist die Leistungsdichte und die Anzahl aktiver Manager ja viel höher)



mit welcher meinung von mir zur Jugendförderung stimmst du eigtl nicht überein? falls das noch nich richtig durchkam: ich sage keineswegs dass wir meine in beitrag 1 angesprochene methode tatsächlich in die tat umsetzen sollten. hab ich ja bisschen weiter oben genauer erläutert
__________________

"Ich könnt' die Tür nehm', doch ich nehme die Wand!!" (by Favorite)


Geändert von KillaKlo (14.03.2008 um 14:56 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.03.2008, 14:54
Benutzerbild von derHexer
derHexer derHexer ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 13.03.2006
Ort: Bonn
Beiträge: 2.654
Abgegebene Danke: 189
Erhielt 270 Danke für 160 Beiträge
derHexer eine Nachricht über Skype™ schicken
Es geht um Respekt, den man anderen zuteil werden lässt.
__________________
--- ex-NT Litauens: 2 EM-Titel und 2 Finalteilnahmen ---



Zitat:
18.01.2009 11:09:35 skiller (Energie Klitten): "skill ist, wenn luck zur gewohnheit wird"...
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.03.2008, 15:04
Benutzerbild von KillaKlo
KillaKlo KillaKlo ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 26.03.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 1.757
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
KillaKlo eine Nachricht über ICQ schicken
könn sie ja von mir auch aus haben, aber nicht für ihr leistung in diesem spiel. fühlst du dich vielleicht besser wenn ich meine aussage auf "in diesem spiel völlig unfähig" oder sowas präzisiere?

aber wie gesagt, solche mitspieler scheints ja nichmal zu geben
__________________

"Ich könnt' die Tür nehm', doch ich nehme die Wand!!" (by Favorite)

Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2min.org - Impressum