Zurück   2minman: Board > Länder > Osteuropa > Ungarn

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 23.07.2010, 21:40
Benutzerbild von Flip2609
Flip2609 Flip2609 ist offline
Manager
 
Registriert seit: 12.04.2008
Beiträge: 744
Abgegebene Danke: 84
Erhielt 57 Danke für 40 Beiträge
Unterklassige Teams, die zu einem Großteil aus 6ern bestehen sind teuer im Unterhalt, so dass bei den Teams einfach wenig in Sachen Transferausgaben möglich ist.

Da hast du denk ich auf kurze Sicht recht, jedoch auf lange Sicht, wenn diese 6er steigen, steigen sie auch rapide im Wert und somit kommt Geld in die Kasse was wiederum beudetet dass "größere Transferausgaben" möglich gemacht werden.


Ich halte hier eindeutig die sinnvollere Methode, seine Mannschaft strikt nach A und B-Team aufzuteilen, d.h. Spieler die die nötigen Punkte zum Klassenerhalt einfahren und Spieler, die nach den Spieleraufstiegen für "gutes Geld" verschachert werden können.


Ich kann hier jetzt nur für Liga4+5 reden, aber meiner Meinung nach, macht es doch mehr Sinn wenn ich ein starkes Team aufbau, das mir in der Liga hilft, also nach nem Aufstieg Klassenerhalt und nach längerer Zeit dann eine Perspektive zum Aufstieg, und mit dem ich viel Geld verdienen kann. Wie gesagt kann ich da nur für mich reden und hier ist es im Moment der Fall, dass wenn mein Team durchgehend mit 6er gespickt ist, dass ich Kohle wie heu bekomme wenn ich die in die oberen Ligen Verkaufe wenn sie steigen und sehr gute Chancen auf einen Aufstieg in Liga3 bekomme.

Wie es dann in Liga3 mit nem kompletten 6er Kader aussieht weiß ich im Moment nicht, aber dann lässt sich überlegen die neuen 7er zu behalten bis sie 8er sind und dann erst verkaufen. Dass dies alles Zeit und Geduld braucht und in Liga1+2 so gut wie nicht mehr machbar ist, ist mir durchaus bewusst. Aber in den unteren Ligen ist es meiner Meinung nach der einzig richtige Weg. Hier möchte ich noch hinzufügen, dass es nur aus meiner Sicht so is, aber dennoch andere Wege geben kann.

Es dauert zwar seine Zeit aber führt denk ich sicher zum Erfolg und im Endeffekt hat jeder was davon.
Die unteren Ligen kommen relativ billig an Spieler die ihnen sportlich und finanziell weiterhelfen und die oberen kommen dann im endeffekt auch billiger an sportlich interessante Spieler, weil dadurch dass mehr JS gekauft werden können, landen später auch mehr Aufgestiegene auf dem TM und somit wird das Angebot erhöht bei gleichbleibender Nachfrage...oder etwa nicht?


sooo und jetzt zerreist mich

Geändert von Flip2609 (23.07.2010 um 21:43 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 10.08.2010, 14:38
Adabi Adabi ist offline
Manager
 
Registriert seit: 09.01.2010
Beiträge: 644
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 104 Danke für 61 Beiträge
Hallo Flip

Zitat:
Wie es dann in Liga3 mit nem kompletten 6er Kader aussieht weiß ich im Moment nicht, aber dann lässt sich überlegen die neuen 7er zu behalten bis sie 8er sind und dann erst verkaufen. Dass dies alles Zeit und Geduld braucht und in Liga1+2 so gut wie nicht mehr machbar ist, ist mir durchaus bewusst.
Ich glaube das funktioniert so nicht mehr, weil der Aufstieg von 7 zu 8 zu lange dauert und dann der Marktwert/Gewinn im vgl. geringer ist als der Sprung von 6 nach 7. Es sei denn vielleicht man achtet gar nicht auf die Spielergebnisse.

Grüsse
A.
__________________

Ungarn: 3x Meister, 1x Pokalsieger




Zitat:
In Zukunft wird daher das gemachte Versprechen, möglichst einmal die Woche, zumindest aber zweimal im Monat einen aktuellen Statusbericht abzugeben, auch wirklich eingehalten werden.
Silence am 24.10.2008
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 10.08.2010, 15:34
Benutzerbild von Flip2609
Flip2609 Flip2609 ist offline
Manager
 
Registriert seit: 12.04.2008
Beiträge: 744
Abgegebene Danke: 84
Erhielt 57 Danke für 40 Beiträge
Rechnen wir es mal durch

Ein 18j 6er am Anfang der Saison hat mich 8,16 Mille gekostet. Bis er 22 ist, hat er die Mauer zum Aufstieg mehr als gut überwunden. Da wir von einem Netten 6er ausgehen, steigt er wenn er 22 ist.

Unser 22j 7er sammelt bis er 27 ist, genug Erfahrung um zu steigen. Da er wieder ein netter Spieler ist, steigt er auch gleich zum 8er.
Momentan hat ein 27j 8er nen Marktwert von 12,5 Mille bei einer Nachfrage von 108%

In der Theorie, wenn er 34 Trainings hat und 17 Ligaspiele macht sowie 1 Pokalspiel und sofort steigt, ist es sogar möglich °_°.

Das dies nur ein Wunschendenken ist, ist mir auch klar. Aber da ich noch nicht in Liga3 bin und daher noch nicht vor diesem Problem steh, mache ich mir im Moment auch nicht wirklich viele Gedanken darum
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 11.08.2010, 01:14
Adabi Adabi ist offline
Manager
 
Registriert seit: 09.01.2010
Beiträge: 644
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 104 Danke für 61 Beiträge
Wo wir gerade dabei sind...
Zitat:
In der Theorie, wenn er 34 Trainings hat und 17 Ligaspiele macht sowie 1 Pokalspiel
34 Trainings?

Wenn wir das jetzt aber so rechnen, ich bin ja auch nicht in der 3. Liga, dann haben wir wahrscheinlich in den Jahren 18 bis 27 mehr Gehaltskosten gezahlt als wir mit dem Spieler dann noch Gewinn machen.
__________________

Ungarn: 3x Meister, 1x Pokalsieger




Zitat:
In Zukunft wird daher das gemachte Versprechen, möglichst einmal die Woche, zumindest aber zweimal im Monat einen aktuellen Statusbericht abzugeben, auch wirklich eingehalten werden.
Silence am 24.10.2008
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 11.08.2010, 15:07
Benutzerbild von Flip2609
Flip2609 Flip2609 ist offline
Manager
 
Registriert seit: 12.04.2008
Beiträge: 744
Abgegebene Danke: 84
Erhielt 57 Danke für 40 Beiträge
Trainings = Trainingstage...wie soll man sonst dazu sagen? ^^

Das Gehalt zahlt man ja auch durch die Stadioneinnahmen
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 13.07.2011, 11:26
chefscout
 
Beiträge: n/a
Jugendspielerstatistik der Saison 28 in Ungarn

Jugendspieler umfassen die Stärkeklassen 1 bis 6. Die Stärken 1-3 wurden jedoch nicht gekauft.

Käufe insgesamt: 253*
davon 6er: 160
davon 5er: 83
davon 4er: 10

*davon 9 aus Verkäufen (2 x 6er, 6 x 5er, 1 x 4er)

Somit wurden 244 JS in der Saison 28 generiert. In die Statistik fließen alle 253 JS ein.


Käufe je Liga und Stärkeklasse:

Von den 253 Jugendspielern sind die Käufe auf unsere Ligen unterschiedlich ausgefallen.
Auffälligkeiten: Liga 1 kauft relativ wenig - dafür ausschließlich 6er. Liga 2 und 3 sind im Verhältnis recht ähnlich. Die 4.ligisten sind mit Abstand die häufigsten Vertreter in dieser Liste. Und in Liga 5 werden vorrangig 5er gekauft.
Code:
	Liga 1	Liga 2	Liga 3	Liga 4	Liga 5
6er: 	21	25	46	67	1
5er: 	0	3	8	53	19
4er: 	0	0	1	2	7
ges.: 	21	28	55	122	27


Vergangene Saison gab es etwa 136 aktive Manager in Ungarn. Liga 1-3 waren bis auf einen Platz gefüllt. Ab Liga 4 gab es einige freie Plätze. Die Häufigkeit der JS-Käufe pro Team und Anzahl der Manager je Liga ergibt sich wie folgt (Fluktation nicht inbegriffen):
Code:
Liga 	aktive Manager	Kauf pro Team (4-6er)
1	18		1,16
2	18		1,55
3	37		1,48
4	58		2,1
5	5		5,4
gesamt	136
Trotz nicht vollständig gefüllter Ligen (4., 5.) sieht man, dass die Häufigkeit der JS-Käufe von oben nach unten zunimmt. Liga 2 und 3 halten sich in etwa die Waage. Ab Liga 4 werden im Durchschnitt 2 JS pro Verein erworben. In Liga 5 sind es 5 pro Team.


Wir haben die Staffelung des Jugendspielerlimits praktiziert.
(Unter die Limitierung fallen nur die 5er und 6er - Spieler der Stärken 1-4 können beliebig gekauft werden.)

Zu Beginn der Saison wurde das Limit auf 2 gesetzt und je nach Angebot und Nachfrage nach und nach erhöht. Am Ende der Saison stand es auf 5.
In Abhängigkeit von der Anzahl der JS-Käufe ergibt sich diese Übersicht:
Code:
Liga	5-Käufe	4-Käufe	3-Käufe	2-Käufe	1-Kauf	0-Käufe
1	2	1	0	1	5	9
2	0	1	3	5	5	4
3	0	5	6	4	8	14
4	4	10	11	9	9	15
5	2	1	0	3	0	0
Das heißt, nur 8 Vereine von 136 haben das Limit voll ausgeschöpft. Allein 42 Manager haben keinen einzigen Jugendspieler der Stärke 5 oder 6 verpflichtet.
Im Gesamtverhältnis gab es somit ~1,8 JS-Käufe je Verein.


Einzahlung in den JS-Pool:

Wir haben letzte Saison etwa 9,8 Mio EUR je Spieltag in den JS-Pool einbezahlt. Die Daten beziehen sich auf die Spieltage 13 bis 34.
Daraus ergibt sich hochgerechnet eine Summe von ca. 333 Mio EUR, die für die Generierung von Jugendspielern zur Verfügung stand.

Die Abfrage der durchschnittlichen Stadioneinnahmen fiel etwa 6% zu hoch aus (auf die o.g. 9,8 Mio EUR je Spieltag).
Runtergerechnet ergibt sich dieses Bild, was die Einzahlung in den JS-Pool betrifft:

Code:
 
Liga	Teams	Abgabesatz*	EST*	AVH*	ALS*	   EJS* 
1	18	20%	     1.399.000	279.800	2.518.200	   85.618.800
2	18	20%	       856.000	171.200	1.540.800	   52.387.200
3	37	20%	       743.000	148.600	2.749.100	   93.469.400
4	58	20%	       470.000	94.000	2.726.000	   92.684.000
5	5	20%	       437.000	87.400	  218.500	    7.429.000

ges.	136					9.752.600	   331.588.400
*
Abgabesatz = Abgabesatz Jufö
EST = Stadioneinnahmen (Schätzwert) in EUR
AVH = Abgaben Verein (je Heimspiel) in EUR
ALS = Abgaben Liga (je Spieltag) in EUR
EJS = Einzahlung in die Jufö (je Liga - Saison) in EUR

Hinweis: Knapp 1 Mio EUR fehlt in dem Gesamtbetrag - die Differenz kommt durch die Schätzwerte zustande.


Erläuterung:
Ein 3.ligist mit 148.600 EUR Jufö-Abgaben je Heimspiel, zahlte im Mittelwert somit ~2.5 Mio EUR in der gesamten Saison (17 Heimspiele) in den Jugendspielerpool ein.
Ein 1.ligist zahlte ~4,7 Mio EUR,
ein 2.ligist ~2,9 Mio EUR,
ein 4.ligist ~ 1,6 Mio EUR,
und ein 5.ligist ~1,5 Mio EUR.

Wieviel ein Jugendspieler in seiner Generierung kostet, zeigt diese Tabelle:
Code:
Generierungskosten der jeweiligen Stärken - Stand: 10.06.2011	
			
Stärke / Alter	  Kosten		Nachfrage		Preis
   6er (17)	2.000.000	    x	   187%	   =    3.740.000 EUR
   6er (18)	2.000.000	    x	   155%	   =    3.100.000 EUR
   6er (19)	2.000.000	    x	   133%	   =    2.660.000 EUR
   6er (20)	2.000.000	    x	   107%	   =    2.140.000 EUR
   6er (21)	2.000.000	    x	   93%	   =    1.860.000 EUR
   6er (22)	2.000.000	    x	   87%	   =    1.740.000 EUR
   5er (17)	1.250.000	    x	   64%	   =      800.000 EUR
   5er (18)	1.250.000	    x	   43%	   =      537.500 EUR
   5er (19)	1.250.000	    x	   35%	   =      437.500 EUR
   5er (20)	1.250.000	    x	   20%	   =      250.000 EUR
   5er (21)	1.250.000	    x	   20%	   =      250.000 EUR
   5er (22)	1.250.000	    x	   20%	   =      250.000 EUR
   4er	          550.000	    x	   20%	   =      110.000 EUR
   3er	          285.000	    x	   20%	   =       57.000 EUR
   2er	          110.000	    x	   20%	   =       22.000 EUR
   1er	           65.000	    x	   20%	   =       13.000 EUR

Geändert von chefscout (14.07.2011 um 16:20 Uhr). Grund: Formatierung
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Adabi (13.07.2011), Richter Heindl (13.07.2011), Schems (14.07.2011)
  #37  
Alt 13.07.2011, 21:50
Adabi Adabi ist offline
Manager
 
Registriert seit: 09.01.2010
Beiträge: 644
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 104 Danke für 61 Beiträge
Hammergeil. Dafür haste dir auch 2 Danke von mir verdient. die ich beinahe wieder zurückgenommen hätte, als ich gemerkt habe auf welchen Thread du verweisst und mit welcher blöden Frage dieser hier eröffnet wurde.
Na gut, eigentlich stört mich mehr der Name des Fragestellers.

Noch etwas zur Statistik (hat sowas eigentlich noch ein anderes Land?)

1. Kannst du aus deinem Zahlenmaterial erkennen, ob wir insgesamt unter Marktpreis geblieben sind?

2. Ich habe schon vor Ewigkeiten mal vorgeschlagen die JuFo für die 5. Liga zu reduzieren. Erstens weil da kaum jemand ist und zweitens, weil mir das damals sehr hoch vorkam. Also zu der Zeit wo ich noch die 12000 Stehplätze abreissen musste.

3. Vielleicht wäre es noch schön gewesen, wenn du die Statistiken etwas kommentiert hättest. (im Tutorial)

4. Lassen die Durchschnitte den Schluss zu, dass die Erhöhungen des Limits wie es Momentan der Fall ist von einer grossen Mehrheit der Manager gar nicht genutzt wird? Stichwort: zeitweise Aussetzung der JuFo in einer Saison.
__________________

Ungarn: 3x Meister, 1x Pokalsieger




Zitat:
In Zukunft wird daher das gemachte Versprechen, möglichst einmal die Woche, zumindest aber zweimal im Monat einen aktuellen Statusbericht abzugeben, auch wirklich eingehalten werden.
Silence am 24.10.2008
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 14.07.2011, 11:05
chefscout
 
Beiträge: n/a
Wurde ja auch mal Zeit, dass wir eine Statistik dafür haben

1. Wir müssten uns dafür an einem Mittwelwert der Nachfragetabelle orientieren, weil die Nachfrage ja im Laufe der Saison zu- und abnimmt... deswegen ist das jetzt schwer zu sagen. Es gab aber (leider) etliche Außreißer nach oben.

2. Das könnte man nun wirklich mal überlegen... ~7.5 Mio sind bei 333 Mio nicht die Welt. Jedoch wird die 4. Liga dann nicht lange auf sich warten lassen und möchte auch eine Senkung der Abgaben. Und das können wir uns eigentlich nicht erlauben. Es sei denn, wir fahren die Jufö generell etwas herunter und lassen das Limit bei 3 oder 4 je Saison. Hat also Vor- und Nachteile.

3.

4. siehe neue Tabelle in der Übersicht
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 14.07.2011, 16:46
Adabi Adabi ist offline
Manager
 
Registriert seit: 09.01.2010
Beiträge: 644
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 104 Danke für 61 Beiträge
zu Punkt 2

Die vierte Liga meckert dann? Wo viele nicht einmal ihre Zuschauerzahlen dir schicken konnten? Kein Problem, schick sie einfach zu mir. Ich bin sicher, dass sie anschliessend über etwas anderes sich aufregt. Oder sag einfach, dass sie das nur Gemeinsam fordern können, hehe.

Zitat:
Es sei denn, wir fahren die Jufö generell etwas herunter und lassen das Limit bei 3 oder 4 je Saison
Zitat:
Das heißt, nur 8 Vereine von 136 haben das Limit voll ausgeschöpft. Allein 42 Manager haben keinen einzigen Jugendspieler der Stärke 5 oder 6 verpflichtet.
Im Gesamtverhältnis gab es somit ~1,8 JS-Käufe je Verein.
Jetzt bin ich aber mal gespannt, wie du mir erklären willst, warum du da noch überlegst.
Gibt es eine Argumentation die dafür spricht, dass bei 8 gegen 42 oder 8 gegen 136 Vereinen das Limit bei 5 bleibt? Und ich gebe zu, dass ich eher aus zufälligen Gründen nicht zu den 8 gehöre.
Mit den aktuellen Zahlen würden praktisch alle Vereine Mehreinnahmen generieren, entschuldige das ich gerade das nicht in die passende Verhältnismässigkeit umrechne.

Das einzige Argument was mir einfallen würde, ist die aktuelle Diskussion darüber, wie man das Wirtschaftssystem am besten ruiniert. Mal angenommen, dieser Schlaumeier (ja, ich in sauer) der Milchmädchenrechnung fummeln jetzt wirklich irgendeine Veränderung der Gehälter durch. Dann wird sich das sicherlich auch auf die Nachfrage der JS auswirken. Nur berücksichtigt dabei niemand, dass die Generierung von den Zuschauereinnahmen und Anzahl der Teams im jeweiligen Land abhängt.
__________________

Ungarn: 3x Meister, 1x Pokalsieger




Zitat:
In Zukunft wird daher das gemachte Versprechen, möglichst einmal die Woche, zumindest aber zweimal im Monat einen aktuellen Statusbericht abzugeben, auch wirklich eingehalten werden.
Silence am 24.10.2008
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 15.07.2011, 09:38
chefscout
 
Beiträge: n/a
Wahrscheinlich würde schon ein 3er- oder 4er-Limit ausreichen, um den Großteil der Manager zufrieden zu stellen. Zeitgleich gäbe es dann eine Senkung der Jufö-Abgaben für alle.

Die Frage ist halt wirklich, was in Zukunft noch alles am Spiel geändert wird.

Zitat:
Zitat von Silence Beitrag anzeigen
Parallel zu den Arbeiten an der Spielberechnung, deren Einfühung sich leider etwas verschoben hat, möche ich ein neues Thema anscheiden: die Spielerstärken, und alles was damit zusammenhängt.

Das Problem
Die Spielstärken bewegen sich bei den meisten Teams nur noch zwischen 6 und 9. Alle Stärken darunter sind unattraktiv, da sie schlicht nicht mehr gebraucht werden und daher kaum noch in den Mannschaften vertreten sind. Die Folge davon sind ziemlich geringe Unterschiede zwischen den Teams, den Ligen und schließlich ein kaputter Transfermarkt.

Die Lösungen
  • Es müssen wieder alle Spielstärken von 1-10 attraktiv werden.
  • Es ist momentan zu einfach an Spieler der Stärken 6-9 zu kommen.
  • Die derzeitige Aufstiegswahrscheinlichkeit einer jeden Stärkestufe ist ungünstig: ein 1er steigt viel zu schnell, ein 7er zu langsam.
  • Die Jugendförderung sollte keine 5er und 6er mehr generieren, sondern maximal 2er mit der gelegentlichen Chance eines überdurchschnittlichen Talents.
  • Ohne Jugendförderung sollten nur noch Spieler der Stärke 1 generiert werden.
Die Folgen
Durch die geringere Auswahl an starken Spielern müsste ein Team auf junge, weniger starke Spieler oder auf bereits von anderen Teams "hochgezüchtete" und dann verkaufte Spieler zurückgreifen. Das würde dadurch bestärkt, dass der Markt nicht mehr mit fertigen 5er- oder 6er-Jugendspielern gefüttert würde, sondern nur noch mit Spielern, die in Vereinen ihre Stärke erreicht haben.

Die Aufstiegswahrscheinlichkeit
Die Aufstiegswahrscheinlichkeit einer jeden Stufe könnte ebenfalls überarbeitet werden. Im jetzigen System steigen schwache Spieler viel zu schnell und starke Spieler viel zu langsam, wodurch ein Ungleichgewicht in den oberen Stärkeregionen entstanden ist. Es wäre daher notwendig die Aufstiegswahrscheinlichkeit für alle Stärkestufen anzugleichen.

Die Auswirkung auf den Transfermarkt
Die derzeit nicht mehr gehandelten 1-5er Spieler aller Altersklassen würden wieder attraktiv werden. Im besten Fall würde es so laufen, dass die Erst- und Zweitligisten die fertigen Spieler kaufen würden, die von Teams aus den unteren Ligen hochtrainiert wurden.

Die mögliche Einführung
Eine Einführung wäre natürlich nur stufenweise möglich um allen Managern den Übergang so leicht wie möglich zu machen. Vom Grundprinzip würde sich gar nicht viel ändern, außer dass die Durchschnittsstärke mit der Zeit deutlich nach unten gehen würden, da es eben nicht mehr so leicht wäre, an starke Spieler zu kommen.


Wie seht Ihr das Thema?

Achtung: Bitte beachtet, dass dies bis jetzt nur eine Idee ist. Nichts ist entschlossen und es müssen auch noch keine Hamsterkäufe getan werden!
Schneiden wir uns jetzt selbst ins Bein, wenn wir die Jufö herunterschrauben? Vielleicht lieber jetzt noch weiter generieren, um noch ein paar 5er und 6er in der Hinterhand zu haben.
Wer weiß, was kommt?! Und vor allem, wann.

Um Meinung wird gebeten^^

Geändert von chefscout (15.07.2011 um 09:47 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 15.07.2011, 10:37
Adabi Adabi ist offline
Manager
 
Registriert seit: 09.01.2010
Beiträge: 644
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 104 Danke für 61 Beiträge
Zitat:
und es müssen auch noch keine Hamsterkäufe getan werden!
da steht eindeutig noch. das kann ja nur bedeuten, dass die zeit noch kommen wird.

Zitat:
Die Lösungen

Es müssen wieder alle Spielstärken von 1-10 attraktiv werden.
Es ist momentan zu einfach an Spieler der Stärken 6-9 zu kommen.
Die derzeitige Aufstiegswahrscheinlichkeit einer jeden Stärkestufe ist ungünstig: ein 1er steigt viel zu schnell, ein 7er zu langsam.
Die Jugendförderung sollte keine 5er und 6er mehr generieren, sondern maximal 2er mit der gelegentlichen Chance eines überdurchschnittlichen Talents.
Ohne Jugendförderung sollten nur noch Spieler der Stärke 1 generiert werden.
da hat der gute Silence einen schlechten Tag erwischt - denn da stehen keine Lösungen, sonndern Probleme.

Besonders den 2. Satz finde ich amüsant. Wenn ich überlege, was das bedeuten könnte, ist das eine so versteckte Drohung, dass wir wahrscheinlich aus den Latschen kippen, wenn er das über die Gehälter regeln will.
Um da deinen Einwand aufzugreifen: IMO macht die Generierung von JS 5-6 auf Halde nur Sinn, wenn sie auch dann noch lange genug gehalten werden können, um aufzusteigen. Das 3 Saisons wären. Ansonsten wird es bei einem vorzeitigen Verkauf ein doppeltes Verlustgeschäft und es ist davon auszugehen, dass alle anderen Länder ebenfalls Spieler auf den Markt werfen.

Zitat:
Die Jugendförderung sollte keine 5er und 6er mehr generieren, sondern maximal 2er mit der gelegentlichen Chance eines überdurchschnittlichen Talents.
Ohne Jugendförderung sollten nur noch Spieler der Stärke 1 generiert werden
Ist auch niemanden wirklich aufgefallen. Da fragt man sich doch, wie gross der Unterschied zwischen 1er und 2er sein muss, damit sich die JuFo überhaupt noch lohnt. Umgerechnet auf die jetztigen Abgaben kann das jedenfalls nicht funktionieren.

Zitat:
Die derzeitige Aufstiegswahrscheinlichkeit einer jeden Stärkestufe ist ungünstig: ein 1er steigt viel zu schnell, ein 7er zu langsam.
Bin ich auch der einzige bei 2MM der den Satz nicht kapiert. Niemand kauft 1er, aber sie steigen viel zu schnell!?! Es sei denn er meint damit nach zukünftigen Änderungen. Dann verstehe ich aber nicht wieso die 7er zu langsam sind.

Und was mich daran immer noch am meisten annervt, ist das Thema "Kaufkraft". Mal angenommen wir gehen von einem 7er Teamschnitt aus. Nach den Änderungen kann sich der Verein nur noch einen 5er Schnitt leisten. Was passiert dann mit den 7ern?
Wenn ich die verkaufe, habe ich einen riesen Haufen Geld auf der Bank. Da ein 7er ja mehr Wert ist, als ein 5er. Danach kaufe ich in Ruhe 24 5er und hab noch genug Reserven in der Hinterhand. Sollte sich sowas abzeichnen, werde ich 3/4 meines Kaders sofort verkaufen. Egal was mit der Eingespielheit ist und ob ich noch mal kurz in die 5. deswegen muss. Von der Vorstellung was Vereine mit 8ern und 9ern dadurch zusätzlich verdienen würden will ich gar nicht erst anfangen.
Meiner Meinung nach lässt sich das nur dadurch lösen, dann man die aktuellen Spieler 4-5 Stufen abwertet. Dann behalten alle ihr aktuelles Niveau. Das ist zwar nicht 100% fair, weil der Aufwand einen 10er zu bekommen höher ist als ein 6er, aber immer noch viel sinnvoller als das durch Transfers zu lösen. Denn so viele 4er und 5er gibt es gar nicht.
__________________

Ungarn: 3x Meister, 1x Pokalsieger




Zitat:
In Zukunft wird daher das gemachte Versprechen, möglichst einmal die Woche, zumindest aber zweimal im Monat einen aktuellen Statusbericht abzugeben, auch wirklich eingehalten werden.
Silence am 24.10.2008
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 19.07.2011, 13:27
chefscout
 
Beiträge: n/a
Seit über ner Woche ist es ruhig um Silence geworden.
Ein paar mehr Infos wären für die langfristige Planung wirklich nicht verkehrt.

Diese Saison dürften aber die Jufö noch so bleiben, wie sie ist. Und unser Limit belassen wir somit auf maximal 3-4 denke ich.
Eventuell kann man dann dafür die Abgaben ein wenig herunter fahren. Naja, so viele Manager scheint das aber gar nicht zu interessieren^^
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 19.07.2011, 14:25
Adabi Adabi ist offline
Manager
 
Registriert seit: 09.01.2010
Beiträge: 644
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 104 Danke für 61 Beiträge
Zitat:
Seit über ner Woche ist es ruhig um Silence geworden.
Ja, das ist mir auch schon aufgefallen. Vielleicht bleibt auch jetzt erstmal alles so wie es ist für 2 Jahre. Da bekommt das Wort Depression in diesem Zusammenhang gleich eine doppelte Bedeutung.

Zitat:
Diese Saison dürften aber die Jufö noch so bleiben, wie sie ist. Und unser Limit belassen wir somit auf maximal 3-4 denke ich.
Ich denke, ohne reinreden zu wollen, dass das vielleicht besser wäre damit Anfang der nächsten Saison nicht wieder so ein Loch zu Anfang besteht. Zumindest ist das mein Gedanke dazu.

Zitat:
Eventuell kann man dann dafür die Abgaben ein wenig herunter fahren. Naja, so viele Manager scheint das aber gar nicht zu interessieren^^
Also mich schon. Ausserdem bin ich ja das Sprachrohr der Manager die sich nie zu irgendwas äussern und damit habe ich die Hälfte des Landes hinter mich vereint.

Möglicherweise wäre es auch eine Idee im Ungarn-Tutorial mal ein paar Rechnungen einzubauen, was die verschiedenen Einnahmen angeht. Vielleicht als Diagramme. Du bist ja PC Experte für sowas. Vielleicht mal exemplarisch für 4-5 Vereine mit unterschiedlicher Liga und Taktik. Vielleicht wird dadurch das Interesse etwas grösser.
__________________

Ungarn: 3x Meister, 1x Pokalsieger




Zitat:
In Zukunft wird daher das gemachte Versprechen, möglichst einmal die Woche, zumindest aber zweimal im Monat einen aktuellen Statusbericht abzugeben, auch wirklich eingehalten werden.
Silence am 24.10.2008
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 19.07.2011, 14:53
Benutzerbild von Flip2609
Flip2609 Flip2609 ist offline
Manager
 
Registriert seit: 12.04.2008
Beiträge: 744
Abgegebene Danke: 84
Erhielt 57 Danke für 40 Beiträge
Zitat:
Zitat von Adabi Beitrag anzeigen
Also mich schon. Ausserdem bin ich ja das Sprachrohr der Manager die sich nie zu irgendwas äussern und damit habe ich die Hälfte des Landes hinter mich vereint.
zum glück strotz der beitrag nur so von ironie und sarkasmus. wär ja schrecklich


Zitat:
Zitat von Adabi Beitrag anzeigen
Möglicherweise wäre es auch eine Idee im Ungarn-Tutorial mal ein paar Rechnungen einzubauen, was die verschiedenen Einnahmen angeht. Vielleicht als Diagramme. Du bist ja PC Experte für sowas. Vielleicht mal exemplarisch für 4-5 Vereine mit unterschiedlicher Liga und Taktik. Vielleicht wird dadurch das Interesse etwas grösser.
nette und gute idee, jedoch ist das meiner meinung nach wasser in bach getragen. wenn ein manager das tutorial lesen würde, würde er das ganze schon verstehen, da es dort schon sehr gut erklärt ist. der rest scherrt sich einfach nen dreck darum.
gleiche is bei der stadiongeschichte...von 9 angeschriebenen manager hat mir bisher nur 1 geantwortet und der rest hat es schlicht und einfach - ignoriert.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 19.07.2011, 17:45
Grile Grile ist offline
Manager
 
Registriert seit: 08.07.2008
Beiträge: 586
Abgegebene Danke: 52
Erhielt 75 Danke für 41 Beiträge
Zitat:
Zitat von Flip2609 Beitrag anzeigen
gleiche is bei der stadiongeschichte...von 9 angeschriebenen manager hat mir bisher nur 1 geantwortet und der rest hat es schlicht und einfach - ignoriert.
Gehört zwar nicht zum Thema, aber über so ne Quote bei den Who-is-Who-Anfragen fände ich genial
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2min.org - Impressum