Zurück   2minman: Board > Länder > Süd- und Westeuropa > Portugal

Umfrageergebnis anzeigen: Wieviele JS darf jeder kaufen? Wann darf er sie wieder verkaufen?
max. 2 Jugendspieler pro Saison 7 29,17%
max. 3 Jugendspieler pro Saison 2 8,33%
max. 5 Jugendspieler pro Saison 1 4,17%
max. 7 Jugendspieler pro Saison 14 58,33%
nach 7 Tagen 9 37,50%
nach 80 Tagen (1 Saison) 5 20,83%
nach 160 Tagen (2 Saisons) 2 8,33%
nach 240 Tagen (3 Saisons) 8 33,33%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 24. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.03.2008, 13:37
aemkei13 aemkei13 ist offline
Fortgeschrittener
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Handel mit JS

.


BITTE NUR MANAGER AUS PORTUGAL WÄHLEN!!!



Jeder darf bei der Umfrage zwei Kreuzchen machen.

Ein paar Gedanken meinerseits dazu:
- wenn ein Verein nur wenige JS pro Saison kaufen kann findet eine gerechtere Verteilung statt...
- wenn die Grenze für den Kauf von JS hoch ist, können mehr JS ausgebildet werden

- ein niedrige Verweildauer würde den Handel mit JS fördern
- eine hohe Verweildauer der JS in einem Verein steigern die Chancen auf eine erfolgreich Ausbildung


Auch hier könnt ihr gerne dazu sachlich diskutieren.

aemkei
__________________

Geändert von aemkei13 (13.03.2008 um 16:56 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.03.2008, 14:25
Benutzerbild von Timekiller
Timekiller Timekiller ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 24.05.2007
Ort: Ulm
Beiträge: 2.948
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 55 Danke für 38 Beiträge
ne umfrage ist ja recht schön , aber bei dieser hier kann ja jeder aus jedem land draufklicken und abstimmen!!

deswegen schreibe ich hier mal wie ich abgestimmt habe!

7 / 7


NT-Venezuela
__________________

-
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.03.2008, 16:30
Corey Corey ist offline
Fortgeschrittener
 
Registriert seit: 06.08.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 238
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Hab meine Harken bei 7/80 gemacht
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.03.2008, 16:35
Benutzerbild von Bobs
Bobs Bobs ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 04.04.2006
Beiträge: 1.015
Abgegebene Danke: 287
Erhielt 118 Danke für 87 Beiträge
und ich bei 2 / 240

grüsse nach rumänien
__________________


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.03.2008, 16:36
Benutzerbild von Gig_ger
Gig_ger Gig_ger ist offline
Manager
 
Registriert seit: 18.05.2007
Ort: Ick bin ein Berliner
Beiträge: 296
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
ich hab meine Kreuzchen auch bei 7/7...
eigentlich bin ich dafür, dass es garkeine Grenze geben sollte...?!
__________________
-- Manager Georgiens --
1. Liga


Zitat:
Zitat von Gauss Beitrag anzeigen
"Wenn ich damit keine Änderung erreiche, ist es besser für mich, wenn ich mich hier um nichts mehr kümmere. Und falls ich doch was erreiche, ist das beser für uns alle. Und mein Entschluss steht definitiv fest: Solange Silence nichts ändert, werde ich hier nichts mehr tun."
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.03.2008, 17:24
Benutzerbild von Timekiller
Timekiller Timekiller ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 24.05.2007
Ort: Ulm
Beiträge: 2.948
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 55 Danke für 38 Beiträge
ähm die letzten zwei kannste wieder streichen , das sind "ausländer"!
__________________

-
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.03.2008, 19:07
Benutzerbild von Jonas
Jonas Jonas ist offline
Fortgeschrittener
 
Registriert seit: 11.08.2005
Ort: Unter der Brücke 7
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
7/240

Wer das Geld dazu hat un es sich zutraut soll ruhig NS kaufen soviel er will und wenn er ihn dann ers nach 3 Saisons wieder verkaufen kann wird er es sich auch erst 3 Mal überlegen ob er ihn haben will.
__________________



Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.03.2008, 22:37
Benutzerbild von Altrurer
Altrurer Altrurer ist offline
Fortgeschrittener
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 230
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
Ich habe meine Haken bei 5/7 gemacht, aus folgendem Grund:
Wenn man nur 5 JS pro Saison kaufen darf, dann gibt es eine gerechtere Verteilung, und die Preise sind nicht so hoch.
Dagegen bringt es gar nichts, wenn man die Manager am Verkauf hindert. Guter Handel bringt portugiesischen Mannschaften Geld - nur so können wir konkurrenzfähig bleiben.
Und wer die JS unter 22 Jahre verkauft, hält die Spieler auch im Land.
Gute 8er und 9er Nationalspieler werden wir immer bekommen, allein schon wegen der Ausländerquote.
Die Ausländerquote würde ich übrigens erst runtersetzen, wenn klar ist, daß genug JS für alle da sind. Sonst benachteiligen wir unsere eigenen Teams gegenüber der ausländischen Konkurrenz - das wollen wir ja auf keinen Fall. Was soll ein Manager machen, wenn es keine JS gibt und er darf nur 4 Ausländer Spielen lassen? Was machen Manager, denen 6er zu schwach sind? Wo sollen die so viele 7er Portugiesen herbekommen? Wieviel teurer müssen alle Portugiesen einkaufen, nur weil sie keine Schnäppchen am TM mehr finden?

Ich glaube ich nicht, daß das was bringt... niedrige Ausländerquote ist schlecht fürs eigene Land.
__________________

Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.03.2008, 23:45
FrankRogers FrankRogers ist offline
Manager
 
Registriert seit: 11.10.2005
Beiträge: 542
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Zitat:
Zitat von Corey Beitrag anzeigen
Hab meine Harken bei 7/80 gemacht
Halte ich auch für sinnvoll.

Nach 7 Tagen verkaufen bedeutet kurz vor Saisonende eventuell ein Schnäppchen schlagen und zur neuen Saison Reibach machen. Das ist nicht Sinn der JF.

lG Rogers
__________________


Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.03.2008, 00:17
aemkei13 aemkei13 ist offline
Fortgeschrittener
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Auch hier ein kurzes Fazit von heute:
1. Portugal-interne Umfragen sind doch öffentlicher als gedacht
2. die Beschränkung, wie viele JS in einer Saison gekauft werden dürfen, ist auch für mich eine Frage nach der gerechten Verteilung der JS unter den portugiesischen Vereinen. Also je geringer die JS-Kaufbeschränkung, desto gerechter? Hier bin ich mir nicht so sicher. Was meint ihr?
3. die Beschränkung, wann ein JS wieder verkauft werden darf, ist ein klarer Zielkonflikt zwischen NM und den Geldgewinnungsabsichten der portugiesischen Vereinen. Sicher wäre es für die NM am besten, wenn ein JS 250 Tage in einem Verein verbleiben müsste, weil damit die Ausbildung garantiert wird.
Das war jetzt aber nur aus der Sicht des Nationaltrainers. Ich weiß aber auch das ich mich nicht nur um die NM zu kümmern habe, sondern verstehe mich auch als Interessenvertreter gegenüber anderen Ländern. Nur wenn sich die portugiesischen Vereine international erfolgreich behaupten können, kann auch die Nationalmannschaft erfolgreich sein. Deshalb bin ich sicher das wir hier einen Kompromiss finden werden.

Ich hoffe weiter auf interessante Meinungen.

aemkei
__________________
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 14.03.2008, 11:13
Benutzerbild von MarkusA
MarkusA MarkusA ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 25.05.2006
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Meine meinung:

Man kann JS kaufen 9 (ist es das max?)

Und man muss sie im team behalten für 250 oder 260tage, einfach das max.

Aus guten gründen sag ich das, wenn man ein 6er 17jähriger kauft und dann in 3 saisons wieder verkauft, sieht dieses team wie hart es ist so ein spieler zu haben, sprich gehälter/finanzmöglichkeiten, damit würden "nur" noch erst-oder zweitligisten diese spieler kaufen, denn die haben mehr geld als 3-5ligateams (stadioneinnahmen, sponsoren, internationale spiele...)
Ich selber kann keine JS kaufen, habe kein geld und somit kann ich auch die gehälter von den "guten" Spielern nicht bezahlen

Für was braucht ein 4 oder 5liga team 6er?? auch ein 3liga team?
Als ich hier angefangen hab war ich in der 5liga ich hatte nur 1er im team und hmm 2 oder 3 2er, nun haben die 4er und 5er im team und beklagen sich dann noch ich hab kein geld....
__________________
41 des SMC's!!!


Geändert von MarkusA (14.03.2008 um 11:18 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.03.2008, 12:49
Benutzerbild von geilerLurch
geilerLurch geilerLurch ist offline
Manager
 
Registriert seit: 15.02.2006
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 25 Danke für 18 Beiträge
ich stimme altrurer in allen punkten voll und ganz zu!

sollte doch ein niedrigeres AL kommen müsste das durch höhere JF ausgeglichen werden, denn dann müssten immer genug 6er auf dem markt sein, da 5er keinen erstligisten irgendwie voran bringen.
__________________
Karamelo Santo (ARG):
CC-Sieger: S15, S16, S25, S26, S27
EC-Sieger: S17, S18, S22
Meister: S3, S9, S14, S20, S23, S24, L3-S1, L2-S2
Pokal-Sieger: S1, S2, S26
BV Flemming P.95 (LUX):
CC-Sieger: S32, S33
Meister: S16, S19, S20, S21, S22, S23, S26, S31, S33
Pokal-Sieger: S33
ab S34: im aktiven Ruhestand bei Bad Manners (ENG) und LmaA Pogo Padagonia (ARG)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.03.2008, 14:09
Benutzerbild von DoubleM
DoubleM DoubleM ist offline
Fortgeschrittener
 
Registriert seit: 18.04.2006
Ort: die schönste Stadt an Rhein und Mosel
Beiträge: 222
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 87 Danke für 66 Beiträge
Ich bin auch für eine hohe Zahl an JS, die man kaufen darf. Da die JuFö ja jetzt erhöht wird (wurde?), werden ja auch automatisch mehr Spieler generiert und so kann jeder welche abkriegen. Im Übrigen sollte man die erstmal hoch lassen und nicht am Saisonende wieder senken, wenn ein paar Spieler nicht gekauft wurden.
Es zeigt sich ja jede Saison aufs Neue, dass die JS am Saisonanfang weggehen wie warme Semmeln. Und das zu Preisen, die echt nicht mehr feierlich sind. Wenn da jetzt mehr zur Verfügung stehen, bleiben die Preise vielleicht moderat und weggehen werden die eh. So denke ich zumindest. Und wenn dann so zur Mitte der Hinrunde immer noch genug da sein sollten, kann man ja über eine Senkung nachdenken.

Die Beschränkung mit den Spielern im Verein halten sollte man auch nicht so hoch machen. Ich selbst bezahle fast so viel an Gehältern wie ich in einem Heimspiel einnehme. Also bleibt mir das folgende Auswärtsspiel als Loch, das ich stopfen muss. Und das 17mal pro Saison. Irgendwo muss das Geld ja herkommen und das geht nur mit den 2 Trikotsponsoren und dem ein oder anderen Transfer.
Ich kaufe mir auch JS in der Absicht, die lange zu halten. Aber diese Saison habe ich auch den ein oder anderen wieder verkauft, den ich mir erst letzte Saison zugelegt hatte. Gekauft für 10,2 Mio. und jetzt für 15,3 Mio. weg, da konnte ich nicht nein sagen. Als Ersatz habe ich mir aber JS geholt, die von anderen Vereinen wieder auf den Markt geschmissen wurden und auch schon Prozente hatten. Also ich glaube nicht, dass man da großartig Angst haben muss.
__________________
Das 11. Dortmunder Gebot: "Du sollst nicht langweilen!"

Geändert von DoubleM (14.03.2008 um 14:11 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.03.2008, 01:31
aemkei13 aemkei13 ist offline
Fortgeschrittener
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Auch hier ein kurzes Fazit:
1. Eine Beschränkung des JS-Kaufs wird im Allgemeinen nicht gewünscht. Es wird sich dann wohl um die 7 Jugendspieler pro Saison einpendeln.
2. Eine Beschränkung des JS-Verkaufs soll das exzessive handeln mit JS unterbinden. Zu diesem Punkt kann ich mich immer noch nicht so recht entscheiden. Auf der einen Seite steht der freie Handel auf der anderen Seite der Schutz der Gemeinschaft und damit auch der JF.
Momentan hab ich einige Argumente für den freien Markt gehört. Geld verdienen durch Spielertransfers wird ja heutzutage immer wichtiger. Das ist mir schon klar. Aber meine Frage an diese Seite ist, wie kann man die soziale Ungerechtigkeit (sorry für den bösen Begriff) der JS-Gewinne wieder gut machen? Der Gewinn aus JS wird ja vor allem von der portugiesischen Gemeinschaft (also der JF) bezahlt. Kleines Rechenbeispiel: Man kauft einen 20jähriger 6er (Wert 12mio) für 10mio. In der nächsten Saison verkauft man ihn dann weiter für 13mio (weil die Nachfrage grad so hoch ist). Macht also einen Gewinn von 3mio für den Verein der den JS erstanden hat. In Wirklichkeit ist es aber nur eine Umverteilung, weil alle Portugiesen über die JF für die Generierung der 6er (Generierungskosten sind rund 3mio) bezahlt haben. Volkswirtschaftlich macht Portugal also damit keinen Gewinn, oft sogar Verlust. Wirkliche portugiesische Gewinne werden also nur erzielt wenn man Auslaufmodelle kauft und diese dann bei entsprechender Nachfrage wieder verkauft.
Das bringt mich dann also zu der anderen Seite, die eine höheren Verkaufsschutz für JS (von mindestens 80Tagen) fordert. Nur an diese Seite habe ich dann die Frage, wie sollen portugiesische Vereine im internationalen Vergleich wettbewerbsfähig sein, wenn andere Länder diese Art der Geldbeschaffung zu lassen?

Ihr seht also, ich bin noch ein bissl ratlos. Vielleicht könnt ihr mir ja meine Fragen beantworten und meinen Entscheidungsfindungsprozess weiter vorantreiben


aemkei
__________________
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.03.2008, 09:16
Benutzerbild von DoubleM
DoubleM DoubleM ist offline
Fortgeschrittener
 
Registriert seit: 18.04.2006
Ort: die schönste Stadt an Rhein und Mosel
Beiträge: 222
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 87 Danke für 66 Beiträge
Der Handel mit JS darf auf keinen Fall unterbunden werden!
Es ist für die meisten Vereine die einzige Möglichkeit, richtig Geld zu verdienen und ihr Gehälterloch zu stopfen. Vom Spiel werden einem immer mehr Möglichkeiten genommen Geld zu machen, jetzt sollte nicht der Nationaltrainer noch die restlichen zerstören...

Ich weiß auch gar nicht, wo das Problem liegt. Ich kaufe mir einen JS für 80% des Wertes. In der nächsten Saison bekomme ich ein gutes Angebot und verkaufe ihn wieder. Er kommt auf den Transfermarkt und ist weiterhin nur für portugiesische Vereine erwerbbar. Der Verein, der ihn haben möchte, kann ja wieder 80% des Wertes bieten. Ich weiß also nicht, wo die Gemeinschaft da draufzahlt...

Bitte, aemkei (und jeder möglicherweise folgende Nationaltrainer): Schaltet den portugiesischen Vereinen nicht die Beatmungsmaschine ab! Ich habe ja weiter oben schon geschrieben: Wenn ich mir einen JS kaufe, ist mein Ziel sicherlich nicht, ihn in der nächsten Saison wieder abzugeben. Sondern ich möchte ihn langfristig in meinem Team halten. Aber man muss halt auch sehen, wie man an Geld kommt und daher biete ich jede Saison ein paar meiner Spieler zum Verkauf an, die grad eine hohe Nachfrage haben. Da trifft es halt auch mal einen Jugendspieler. Aber wie gesagt, er bleibt nur für Portugiesen auf dem Markt und man kann auch da unter Wert beiten. Und ich habe mich auch gefreut, als ich diese Saison den ein oder anderen erstanden habe, der schon ein paar Prozent Erfahrung aufweisen konnte.
__________________
Das 11. Dortmunder Gebot: "Du sollst nicht langweilen!"
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2min.org - Impressum