Zurück   2minman: Board > Sonstiges > RL - Diskussionen > Sport

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 29.06.2011, 13:29
Benutzerbild von DoubleM
DoubleM DoubleM ist offline
Fortgeschrittener
 
Registriert seit: 18.04.2006
Ort: die schönste Stadt an Rhein und Mosel
Beiträge: 222
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 87 Danke für 66 Beiträge
Zitat:
Zitat von TobiTorhagel Beitrag anzeigen
der drei deutschen Topspielerinnen
Sowas haben wir?
__________________
Das 11. Dortmunder Gebot: "Du sollst nicht langweilen!"
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.06.2011, 13:47
OkyDoky OkyDoky ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 29.04.2006
Ort: Nicht mehr da, wo es mal war...
Beiträge: 1.849
Abgegebene Danke: 167
Erhielt 271 Danke für 211 Beiträge
Zitat:
Zitat von TobiTorhagel Beitrag anzeigen
Na, bin ich denn wirklich der Einzige, der "Bum, Bum, Bine" Lisicki die Daumen drückt? Offenbar hat das Daumen drücken geholfen, schließlich steht sie im Halbfinale! Hab`sogar `nen Stream in guter Qualität gefunden.Wen es interessiert, einfach mal reinschauen:

http://www.fromsportcom.com/c-4.html

Der ist zwar auf englisch, aber die Qualität ist top.
Ich schaue nur Herren Tennis, das andere ist mir zu langweilig...
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.06.2011, 14:20
TobiTorhagel TobiTorhagel ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 03.03.2006
Beiträge: 1.721
Abgegebene Danke: 356
Erhielt 422 Danke für 328 Beiträge
Zitat:
Zitat von OkyDoky Beitrag anzeigen
Ich schaue nur Herren Tennis, das andere ist mir zu langweilig...
Obwohl ich ein großer Federer-Fan sehe ich das momentan anders.Nicht zuletzt wegen Sabine Lisicki, deren sehr athletischen Spielstil ich sehr mag.Da es auf Grund der Fußball-WM ja momentan gerade "in" ist (auch wenn ich das eigentliuch nicht gerne tue) mit den Vergleichen zwischen Männern und Frauen stelle ich jetzt noch die These auf, dass man es nicht sieht ob jemand (wie Lisicki) nun mit 195-200 oder mit 210-230 km/h (wie die besten Männer) aufgeschlägt.Im Schnitt finde ich Herrentennis auch interessanter als Damentennis, weil das Spiel da meistens variabler ist, aber ich finde es kommt immer auf die Top-Spieler drauf an, ob nun gerade Damen- oder Herrentennis interessanter ist.

Tennispielerinnen finde ich aber grundsätzlich "interessanter" als Tennisspieler.Wer nicht weiß was ich meine kann ja einfach mal Anna Ivanovic, Maria Kirilenko oder Julia Görges googeln


Zitat:
Zitat von DoubleM Beitrag anzeigen
Sowas haben wir?
Absolute Topspielerinnen noch nicht ganz, aber Andrea Petkovic ist momentan glaub´ich Elfte der Weltrangliste, Julia Görges ist um Position 20 platziert und die lange verletzte und momentan in Wimbledon Schlagzeilen machende Sabine Lisicki wird nach dem Turnier auch in de Nähe der Top20 vorstoßen.Da alle drei noch recht jung sind sieht das für die Zukunft jedenfalls recht gut aus.
__________________
_
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.06.2011, 18:24
Benutzerbild von ruphus
ruphus ruphus ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 03.04.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 1.187
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 80 Danke für 64 Beiträge
Zitat:
Zitat von TobiTorhagel Beitrag anzeigen
Ich wusste gar nicht, dass die Österreicher auch wieder mal ein Top-Talent haben.Schade, dass sie es nicht ins Halbfinale geschafft hat.
Asarenka war einfach (noch) zu stark für sie. War aber gutes Tennis von den beiden gestern. Im 1. Satz bei 3:5 Vorteil Paszek hatte Asarenka Glück, dass bei einem Netzroller der Ball auf der Linie landete und nicht im Out. Vielleicht wäre in dem Satz noch was für Tamira drinnen gewesen, aber ansonsten hatte Asarenka immer die passende Antwort.

Paszek ist erst 20, hatte aber leider schon einen Rückschlag hinter sich.. mal sehen, was aus ihr wird. (-:

Hab gestern wieder gemerkt, was mir ganz besonders auf die Nerven geht:

http://www.slate.com/id/2297832
__________________

Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 01.04.2012, 12:05
Benutzerbild von Ferinho
Ferinho Ferinho ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 3.442
Abgegebene Danke: 219
Erhielt 460 Danke für 271 Beiträge
Tischtennis-Begeisterte und -interessierte schalten heute von 13:30 bis 16:00 Uhr WDR ein und führen sich das Finale der Mannschafts-WM zu Gemüte.

Es spielen Boll, Ovtcharov und Co. gegen den Favoriten China.
__________________
Nórðmænn Tórshavn ÍF - Färöer, Liga 2
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 01.04.2012, 12:25
TobiTorhagel TobiTorhagel ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 03.03.2006
Beiträge: 1.721
Abgegebene Danke: 356
Erhielt 422 Danke für 328 Beiträge
Zitat:
Zitat von Ferinho Beitrag anzeigen
Tischtennis-Begeisterte und -interessierte schalten heute von 13:30 bis 16:00 Uhr WDR ein und führen sich das Finale der Mannschafts-WM zu Gemüte.

Es spielen Boll, Ovtcharov und Co. gegen den Favoriten China.
Ach, der wdr zeigt es jetzt auch? Das ist `ne gute Nachricht! Dachte das Finale wäre nur auf Eins Festival zu sehen.Meine Tischtennis-Begeisterung rührt daher, dass ich selbst schon sehr lange im Verein spiele.Für Nicht-Tischtennisspieler ist die Faszination von Spitzentischtennis am TV vermutlich nur schwer zu begreifen, daher ist TT ja leider keine "Fernsehsportart".

Ich habe gestern gehört, dass es in China 3000 Berufstischtennisspieler gibt.In Deutschland sind es schätzungsweise viellicht 50-70 würde ich mal vermuten.Sollten die Deutschen heute den Mannschaftstitel holen wäre das für mich eine der größte Sensation im Sport überhaupt.China ist im TT auf Grund der Popularität des Sports im Reich der Mitte inzwischen eigentlich unangreifbar.Mal schauen, was heute geht, bei den Damen haben die Chinesinnen bei der letzten Team-WM gepatzt, jetzt sind eigentlich die Männer dran...

Ich tippe mal auf 3:1 für China.Damit Deutschland gewinnt müssen Boll und Ovtcharov in ihren vier Spielen drei Siege holen, da der dritte Spieler (vermutlich Patrick Baum) mit Sicherheit gegen seinen Gegner chancenlos sein wird.
__________________
_
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 01.04.2012, 16:47
Benutzerbild von Ferinho
Ferinho Ferinho ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 3.442
Abgegebene Danke: 219
Erhielt 460 Danke für 271 Beiträge
Schlussendlich war bei dem klaren 3:0 lediglich Boll auf Augenhöhe mit seinem Gegner.
Schade, aber dennoch eine starke Leistung.
__________________
Nórðmænn Tórshavn ÍF - Färöer, Liga 2
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 08.07.2012, 18:35
TobiTorhagel TobiTorhagel ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 03.03.2006
Beiträge: 1.721
Abgegebene Danke: 356
Erhielt 422 Danke für 328 Beiträge
King Roger is back!

Roger Federer hat sich einen weiteren Eintrag in den Geschichtsbüchern gesichert und zum siebten mal Wimbledon gewonnen. Damit hat er nach eigenen Worten "seinen Hero" Pete Sampras eingeholt. Neben dem siebten Titel ist er jetzt auch wieder die Nr 1 der Welt und wird ab Montag die insgesamt 286. Woche die Nr 1 sein.Auch damit hat er einen Sampras-Rekord egalisiert.

Bei "King Roger" gehen einem irgendwie die Superlative aus. Ich war schon immer Federer-Fan, weil es fast schon nach "Kunst" aussieht, wenn er inen guten Tag hat. So leicht schint ihm alles zu fallen.Die im Vergleich zu Federer eher "Defensiv-Künstler" zu nennenden Nadal un Djokovic haben auch tolle Qualitäten, aber ich finde Roger thront über allen.Hoffentlich spielt er noch ein paar Jährchen.
__________________
_

Geändert von TobiTorhagel (08.07.2012 um 20:14 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 31.08.2012, 07:46
Benutzerbild von ruphus
ruphus ruphus ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 03.04.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 1.187
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 80 Danke für 64 Beiträge
Ich schreibs mal hier rein.

Wie kann der Kicker von einer hochklassigen Partie zwischen Kerber und V. Williams sprechen? Ein Break nach dem anderen (gleich zu Beginn 5 hintereinander und lange Zeit machte es den Anschein, als würde Venus überhaupt keinen Aufschlag durchbringen). Venus mit 16 Doppelfehler und 60 (!) unforced errors. Wahnsinn, wie viele Bälle ins Netz gingen oder weit ins Out. Sicher, es waren auch gute Ballwechsel dabei und vom Ergebnis war es recht spannend, aber hochklassig? Naja.. vermutlich haben die das Spiel gar nicht gesehen. Ich konnte auf jeden Fall nicht genug Facepalms während des Spiels verteilen.
__________________

Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 04.10.2012, 13:43
Benutzerbild von DoubleM
DoubleM DoubleM ist offline
Fortgeschrittener
 
Registriert seit: 18.04.2006
Ort: die schönste Stadt an Rhein und Mosel
Beiträge: 222
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 87 Danke für 66 Beiträge
Zitat:
Zitat von TobiTorhagel Beitrag anzeigen
Angeblich hat Bauermann heute noch ein Interview gegeben, währenddessen er noch nicht wusste, dass er entlassen ist/wird. Mich würde wirklich interessieren, wie es zu der Entlassung kam.Ich hoffe nur Hoeneß hat den jenigen, die was von Basketball verstehen die Entscheidung überlassen und hat da nicht selbst mitgeredet...
Der Hoeneß hat wohl doch mitgemischt dabei.

http://www.kicker.de/news/basketball...-klartext.html
__________________
Das 11. Dortmunder Gebot: "Du sollst nicht langweilen!"
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 04.10.2012, 16:44
Benutzerbild von Bball
Bball Bball ist offline
Fortgeschrittener
 
Registriert seit: 01.10.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 176
Abgegebene Danke: 1.102
Erhielt 198 Danke für 169 Beiträge
Bball eine Nachricht über ICQ schicken
Wenn es so war, wie von Hoeneß geschildert, verständliche Reaktion. Wenn das Training zu lasch war und es Probleme mit dem Sportdirektor gab... War Bauermann wohl noch irgendwie auf "Nationaltrainer-Modus"...
__________________
"The best argument against democracy is a five-minute conversation with the average voter" Winston Churchill
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 04.10.2012, 16:50
TobiTorhagel TobiTorhagel ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 03.03.2006
Beiträge: 1.721
Abgegebene Danke: 356
Erhielt 422 Danke für 328 Beiträge
Zitat:
Zitat von Bball Beitrag anzeigen
Wenn es so war, wie von Hoeneß geschildert, verständliche Reaktion. Wenn das Training zu lasch war und es Probleme mit dem Sportdirektor gab... War Bauermann wohl noch irgendwie auf "Nationaltrainer-Modus"...
Aber glaubst du Hoeneß ist auch nur annähernd in Lage zu beurteilen, ob ein Basketballtraining zu lasch ist oder nicht? Ich hab`da so meine Zweifel...
Allerdings kenne ich die anderen Vorstandsmitglieder nicht, bzw. kann deren Baketballkompetenz nicht einschätzen. Die von Hoeneß würde ich auf einer Skala von 1-10 bei ungefähr 0,5 einordnen...

Er hat sich in einem Interview mal ziemlich lächerlich gemacht als er sagte, dass man als FC Bayern auch gewinnen müsse, wenn man zu Hause führt. Und er meinte wirklich das Basketball-Team und nicht die Fußballer.
__________________
_
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 05.10.2012, 15:37
Benutzerbild von Bball
Bball Bball ist offline
Fortgeschrittener
 
Registriert seit: 01.10.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 176
Abgegebene Danke: 1.102
Erhielt 198 Danke für 169 Beiträge
Bball eine Nachricht über ICQ schicken
Die Aussage stimmt auch beim Basketball, wenn die Führung hoch genug ist. Wenn man sich einmal absetzt und dann nicht zu nachlässig wirkt, müsste man das eigentlich halten können Glaube nicht, dass Hoeneß das über eine 1 Punkt Führung gesagt hat.



Zur Intensität im Profibasketball kann ich auch nicht wirklich viel sagen. Aber ich war 3 mal in Trainingslagern und wollte an keinem der Abende feiern gehen (Gut, ich hab auch jedes mal nach dem Training noch bis 50 getroffene Freiwürfe geworfen und bei dem letzten Lager gegen einen Coach (irgendein BBL Spieler) 1on1 gespielt mit Fokus auf der Defense )Die Saisonvorbereitung einer Profimannschaft sollte härter sein, als das Trainingslager eines Oberliga Jugendspielers...
__________________
"The best argument against democracy is a five-minute conversation with the average voter" Winston Churchill
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 05.10.2012, 15:47
TobiTorhagel TobiTorhagel ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 03.03.2006
Beiträge: 1.721
Abgegebene Danke: 356
Erhielt 422 Danke für 328 Beiträge
Zitat:
Zitat von Bball Beitrag anzeigen
Die Aussage stimmt auch beim Basketball, wenn die Führung hoch genug ist. Wenn man sich einmal absetzt und dann nicht zu nachlässig wirkt, müsste man das eigentlich halten können Glaube nicht, dass Hoeneß das über eine 1 Punkt Führung gesagt hat.
Aber es ist doch so, dass die "runs" einzelner Teams absolut charakteristisch für Basketball sind, oder nicht? Es gibt jedenfalls kaum `ne andere Sportart wo die Führung so oft wechselt.
Und ich meine, dass es eine relativ knappe Führung im zweiten oder dritten Viertel war, nach der Hoeneß sagte man müsse das Spiel zu Hause dann auch gewinnen.
Ich kann mich täuschen, bin selbst auch kein Basketball-Experte, aber mir erscheint es manchmal so, als wolle Hoeneß die Mechanismen aus dem Fußball eins zu eins auf Basketball übertragen. Ist natürlich sehr subjektiv und ich hab`jetzt auch nicht viele Beispiele dafür, aber es ist halt mein Eindruck.

Mich würde mal interessieren, wie bei Barca, Panathinaikos oder Real die Basketballl-Abteilung funktioniert. Haben die Präsis der Fußballabteilung da überhaupt was zu melden?

edit:
Kann man das Spiel der Mavs gegen Alba eigentlich irgendwo im Free-TV sehen?
__________________
_
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 06.10.2012, 11:52
TobiTorhagel TobiTorhagel ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 03.03.2006
Beiträge: 1.721
Abgegebene Danke: 356
Erhielt 422 Danke für 328 Beiträge
http://www.bild.de/sport/mehr-sport/...5886.bild.html

Hoeneß bekommt ordentlich Kontra für seinen Umgang mit Bauermann. Vor allem die Kritik aus Bamberg macht schon irgednwie nachdenklich. Es ist kein Gesetz, dass man Trainerentlassungen in der Öffentlichkeit ausbreitet, auch wenn man aus dem Fußball nichts anderes gewohnt ist...
__________________
_
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2min.org - Impressum