Zurück   2minman: Board > Länder > Süd- und Westeuropa > Portugal

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 22.04.2008, 10:44
Benutzerbild von geilerLurch
geilerLurch geilerLurch ist offline
Manager
 
Registriert seit: 15.02.2006
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 25 Danke für 18 Beiträge
Zitat:
für top fitte (25/25) Nationalspieler zu wichtigen NM-Spielen
Fordert der Nationaltrainer zu einem Länderspiel einen fitten Nationalspieler, kann man sein Konto aufbessern indem man den Nationalspieler mit 25/25 stellt. Man erhält dafür 2 portugiesische Taler
aemkei wieviel tage vor einem spiel wird man denn informiert, dass der spieler benötigt wird, braucht ja ggf. etwas vorlaufzeit damit man das einplanen kann...?
__________________
Karamelo Santo (ARG):
CC-Sieger: S15, S16, S25, S26, S27
EC-Sieger: S17, S18, S22
Meister: S3, S9, S14, S20, S23, S24, L3-S1, L2-S2
Pokal-Sieger: S1, S2, S26
BV Flemming P.95 (LUX):
CC-Sieger: S32, S33
Meister: S16, S19, S20, S21, S22, S23, S26, S31, S33
Pokal-Sieger: S33
ab S34: im aktiven Ruhestand bei Bad Manners (ENG) und LmaA Pogo Padagonia (ARG)
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 22.04.2008, 14:30
aemkei13 aemkei13 ist offline
Fortgeschrittener
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von geilerLurch Beitrag anzeigen
aemkei wieviel tage vor einem spiel wird man denn informiert, dass der spieler benötigt wird, braucht ja ggf. etwas vorlaufzeit damit man das einplanen kann...?
In der Regel informiere ich die betroffenen Vereine eine Woche vor dem wichtigem Spiel. Ich denke, dass sollte als Vorlaufzeit reichen.

Zitat:
Zitat von Vega Beitrag anzeigen
gibt es das Talersystem nun oder kommt es noch oder was?
Der "portugiesische Taler" gilt ab sofort. Alle Vereine, die von der neuen Regelung direkt betroffen sind, wurden über IGM informiert.

Zitat:
Zitat von Delethor Beitrag anzeigen
... aber vielleicht sieht's auch nur für meine übermüdeten Augen etwas minuslastig aus.
Eigentlich ist es ja egal ob das System Minus- oder Pluslastig ist. Prinzipiell wäre es erstrebenswert, wenn ich gar keine Minustaler vergeben müsste und die viele Minustaler einzig als Abschreckung vorhanden sind.
Vielmehr soll einfach eine Vergleichbarkeit zwischen Vereinen geschaffen werden, die einen auf einen Blick zeigt, wer sich für das Land einsetzt oder wer nur auf seinen eigenen Vorteil aus ist.
__________________
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 22.04.2008, 22:49
Benutzerbild von Timekiller
Timekiller Timekiller ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 24.05.2007
Ort: Ulm
Beiträge: 2.946
Abgegebene Danke: 45
Erhielt 55 Danke für 38 Beiträge
oh oh oh , eine woche davor? ei , ei - jei da kann aber ne menge inzwischen passieren ....

sage lieber 4 tage vorher bescheid und plane zwei ersatzspieler ein für evtl. aufstiege und verletzungen oder bei nicht kooperierende manager.... nur ein kleiner tip! weil ne woche , das ist wirklich schwierig , selbst bei 4 tagen im vorraus ist es für mich in venez fast nicht zu schaffen.... ausserdem täte ich nur bei wichtigen qualispielen oder EM-spielen infos verschicken....bei testspielen ist es ja wurscht....da der einsatz eh net so hoch sein wird....

cu tk
__________________

-
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 09.05.2008, 11:41
Benutzerbild von geilerLurch
geilerLurch geilerLurch ist offline
Manager
 
Registriert seit: 15.02.2006
Beiträge: 646
Abgegebene Danke: 27
Erhielt 25 Danke für 18 Beiträge
Zitat:
für Nationalspieler die unter 15/15 fallen
Damit sich Nationalspieler immer optimal entwickeln und maximale Erfahrungspunkte erhalten, sollten sie immer über 15/15 gehalten werden. Sollte ein Nationalspieler mal einen Tag unter 15/15 fallen, kostet das dem Verein 2 portugiesische Taler.
Ausnahme: Hat der Nationalspieler einen Stärkeaufstieg, wird diese Regel für 6 Tage ab dem Stärkesprung ausgesetzt.
frag ich eben hier zur sicherheit nochmal nach:

wenn ich 3 spiele hintereinader habe z.b. liga/pokal/liga und mein NS nach dem 1. ligaspiel z.b. 19/24 darf ich ihn dann nicht im pokal auf sehr viel einsetzen, weil er dadurch auf 14/19 rutschen könnte?

wenn das so gewollt ist ok, aber fände ich nicht unebdingt sinnvoll da der spieler im pokal doppelte erfahrung bekommt und zum nächsten training (bei nicht einstatz im 2.ligaspiel) wieder 15/20 hätte und somit auch im folgenden training erfahrung sammeln könnte.

deshalb mein vorschlag zur abänderung der regel:

Zitat:
Nationalspieler sollten an tagen an denen der verein training hat über 15/15 sein damit sie Erfahrung sammeln können, ist erfahrungszugewinn durch training nicht möglich, weil der verein pokal-/ec-/cc-spiele hat so kann er auch unter diese grenze rutschen.
Sollte ein Nationalspieler mal einen an einem trainingstag unter 15/15 fallen, kostet das dem Verein 2 portugiesische Taler.
Ausnahme: Hat der Nationalspieler einen Stärkeaufstieg, wird diese Regel für 5 Tage ab dem Stärkesprung ausgesetzt.
__________________
Karamelo Santo (ARG):
CC-Sieger: S15, S16, S25, S26, S27
EC-Sieger: S17, S18, S22
Meister: S3, S9, S14, S20, S23, S24, L3-S1, L2-S2
Pokal-Sieger: S1, S2, S26
BV Flemming P.95 (LUX):
CC-Sieger: S32, S33
Meister: S16, S19, S20, S21, S22, S23, S26, S31, S33
Pokal-Sieger: S33
ab S34: im aktiven Ruhestand bei Bad Manners (ENG) und LmaA Pogo Padagonia (ARG)
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 09.05.2008, 13:40
aemkei13 aemkei13 ist offline
Fortgeschrittener
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
sicherlich etwas über das ich schon nachgedacht habe. Allerdings gab es für mich folgende Punkte um die Regel so belassen wie sie ist:
1. Vereinfachung der Regel. Es ist für alle Beteiligten einfacher zu verstehen wann die Regel gilt und wann nicht. 15/15 ist halt die Grenze und egal wann man drunter ist, das ist halt schlecht. Ist auch im Wesentlichen viel einfacher für mich zu überprüfen.
2. Ich habe mich gefragt inwieweit ich den Vereinstrainer einschränke wenn ich ihm die Vorgabe mache die Spieler über 15/15 zu halten. In meinen Augen fast gar nicht, weil ein ein Nationalspieler der unter 20/20 fällt seinen Vorteil eigentlich verspielt hat. Das heißt der Vereinstrainer kann den Vorteil der Nationalspieler (gegenüber anderen Spielern) nur nutzen wenn er ihn konstant über 20/20 hält. Soweit ich das sehe wird das auch von vielen so betrieben. Anders ausgedrückt: wenn ein Nationalspieler bei 15/15 ist, dann wäre ein normaler Spieler ja bei 10/10. Und wer würde denn einen Spieler bei 10/10 noch einsetzen wollen?


aemkei
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2min.org - Impressum