Zurück   2minman: Board > Länder > Süd- und Westeuropa > England

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.05.2012, 21:03
Benutzerbild von Runlo_Meier
Runlo_Meier Runlo_Meier ist offline
Manager
 
Registriert seit: 12.01.2009
Ort: Kingdom Bavaria
Beiträge: 608
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 85 Danke für 55 Beiträge
EM S 32 - Alle Infos / Alle Tore

EM S 32 - Alle Infos / Alle Tore



Hier erfahrt ihr alles über die "Three Lions" und das Turnier der Saison 32
Kommentare sind immer gern gesehen!
Viel Spaß!


Hallo England,

In der letzten Zeit hat sich viel getan, viel wurde im Spiel geändert und viel wird sich noch ändern. Doch eines ist gleich geblieben: Die Vorfreude auf die Europameisterschaft! Wieder einmal wird sich unser Team mit den Besten des ganzen Kontinents messen und versuchen, den Pott zu holen!

In diesen Thread werdet ihr rund um die EM, und natürlich auch über das Abschneiden unseres Teams informiert!

Jetzt befassen wir uns mit unseren Abschneiden in der Quali und den eigentlichen Ablauf des Turniers.



Qualiverlauf





England - Georgien 1:1

Island - England 0:1

England - San Marino 3:0

Österreich - England 0:1

England - Slowakei 2:1

Irland - England 3:2

Georgien - England 0:3

England - Island 3:1

San Marino - England 1:3

England - Österreich : 2:1

Slowakei - England 2:2

England - Irland 0:0


Maßgeblich waren wol die Siege gegen die Österreicher, welche uns stark im Nacken saßen. Ebenfalls ist anzumerken, dass 5 der 8 Siege mir nur einem Tor Differenz gewonnen wurden. Mit dieser ergebnisorientierten Spielweise konnten sich die Engänder schon das zweite Mal (Wie in der Quali zur EM 30) in die Endrunde spielen.



Teilnehmer


Slowakei (2/0)

England (10/0)

Wales (4/1)

Litauen (9/2)

Portugal (3/0)

Nord-Irland (5/1)

Kroatien (5/1)

Deutschland (5/0)

Ukraine (7/0)

Ungarn (8/0)

Andorra (7/1)

Moldawien (2/0)

Frankreich (9/0)

Serbien/Montenegro (1/1)

Aserbaidschan (3/0)

Färöer (6/0)

(Anzahl bisheriger Teilnahmen / EM-Titel)



Diesmal sind gleich 6 ehemalige Titelträger dabei, Titelverteidiger Niederlande konnte sich jedoch nicht qualifizieren. Interessant ist die Bilanz der Serben: Sie sind mit einer einzigen Teilnahme die unerfahrenste Nation, haben jedoch bei dieser einen Teilnahme den Titel gewonnen! Zusammenfassend kann man sagen, dass es wie so oft keine leichten Gegner geben wird. Wir sind gespannt auf die Auslosung der Gruppen!

Wir sind wieder die Nation mit den meisten Teilnahmen, es wird Zeit endlich mal belohnt zu werden!



EM-Modus


Die EM-Endrunde beginnt einen Tag nach dem letzten Liga-Spieltag und endet mit dem Finale am letzten Tag der Saison

Die Spiele finden immer abends um 21:00 Uhr statt, also zwischen den Finalspielen in nationalen und internationalen Pokalen sowie der Relegation.

Bei der EM-Endrunde wird an den ersten drei Tagen eine Gruppenphase in vier 4er-Gruppen gespielt. Danach folgen das Viertelfinale mit den Gruppenersten und -zweiten, das Halbfinale und das Finale. Alle Spiele der EM finden auf neutralem Boden statt, es gibt keinen Heimvorteil.

Was passiert mit Spielern, die...

•...sich vor oder während der EM im Verein verletzen?
Sie sind auch in der Nationalmannschaft verletzt und können nicht eingesetzte werden.
•...während der EM im Trainingslager sind? Spieler im Trainingslager können, wie in normalen Länderspielen auch, in der Nationalmannschaft eingesetzt werden.
•...während der EM einen Stärkeaufstieg haben?
Die neue Stärke gilt sofort auch in der Nationalmannschaft, die Abzüge von -10/-10 gibt es nur im Verein.
•...während der EM verkauft werden?
Solange der Spieler auf dem Transfermarkt ist, kann er in der Nationalmannschaft weiter eingesetzt werden. Wird er von einem anderen Verein gekauft, bleibt er ebenfalls in der Nationalmannschaft. Wird ein Spieler auch als Auslaufmodell nicht gekauft, wird er aus dem Spiel gelöscht und verschwindet dann auch aus der Nationalmannschaft.
•...während der EM vom Vereinstrainer aus der Nationalmannschaft gestrichen werden?
Wird ein Spieler von seinem Vereinstrainer aus dem Nationalteam gestrichen, steht er ab der nächsten Auswertung nicht mehr zur Verfügung.
•...während der EM neu in die Nationalmannschaft berufen werden?
Ein neu berufener Spieler wird für die Nationalmannschaft auf 25/25 gesetzt. Allerdings hat er 0% Eingespieltheit.
__________________
Co-NT England

Geändert von Runlo_Meier (06.05.2012 um 11:04 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Runlo_Meier für den nützlichen Beitrag:
wernerbeinhart (08.05.2012)
  #2  
Alt 07.05.2012, 16:02
Benutzerbild von Runlo_Meier
Runlo_Meier Runlo_Meier ist offline
Manager
 
Registriert seit: 12.01.2009
Ort: Kingdom Bavaria
Beiträge: 608
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 85 Danke für 55 Beiträge
Kader EM 32



Durchschnittsalter: 28,1 Jahre
Durchschnittsstärke: 8,75

Im Durchschnitt ist unser Team im Vergleich zum letzten Turnier zwar etwas "reifer" geworden, jedoch auch stärker! Eine gute Mischung!
__________________
Co-NT England
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Runlo_Meier für den nützlichen Beitrag:
wernerbeinhart (08.05.2012)
  #3  
Alt 07.05.2012, 16:17
Benutzerbild von Runlo_Meier
Runlo_Meier Runlo_Meier ist offline
Manager
 
Registriert seit: 12.01.2009
Ort: Kingdom Bavaria
Beiträge: 608
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 85 Danke für 55 Beiträge
Die Gruppen wurden ausgelost!



Unsere Gruppe bei der EM






Es hätte schlimmer kommen können. Jedoch darf diese Gruppe nicht unterschätzt werden! Stärkemäßig sind alle 3 (besonders Aserbaidschan!) auf unserer Ebene.


Die anderen Gruppen


Gruppe 1

Litauen
Ungarn
Serbien/Montenegro
Wales

Gruppe 3

Kroatien
Frankreich
Moldawien
Deutschland

Gruppe 4

Andorra
Portugal
Nord-Irland
Färöer
__________________
Co-NT England
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Runlo_Meier für den nützlichen Beitrag:
wernerbeinhart (08.05.2012)
  #4  
Alt 07.05.2012, 17:29
Benutzerbild von Blutgrätsche
Blutgrätsche Blutgrätsche ist offline
Manager
 
Registriert seit: 29.07.2006
Ort: Groß-Umstadt
Beiträge: 602
Abgegebene Danke: 54
Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge
Daumen hoch

Klasse Runlo,
immer dicht dran am Geschehen. Mit soviel Einsatz werden wir Europameister
__________________
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.05.2012, 17:01
Benutzerbild von Runlo_Meier
Runlo_Meier Runlo_Meier ist offline
Manager
 
Registriert seit: 12.01.2009
Ort: Kingdom Bavaria
Beiträge: 608
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 85 Danke für 55 Beiträge
Fanshop der EM 32


Hier finden Sie tolle Artikel, um das englische Team bei ihrem Weg, den Pott zu holen, zu unterstützen!*


Trikots


Die Trikots der Länderspielsaison 32 können Sie in unserer Trikothalle einsehen und dort bestellen.


Schals


Modell: Hope and glory



Material:
100% Polyacryl
Maße: ca. 140 x 18 cm
Stückpreis: 14,95 EUR

Modell: Supporter



Material:
100% Polyacryl
Maße: ca. 140 x 18 cm
Stückpreis: 14,95 EUR

Modell: Badge



Material:
100% Polyacryl
Maße: ca. 140 x 18 cm
Stückpreis: 14,95 EUR

Modell: Traditional



Material:
100% Polyacryl
Maße: ca. 140 x 18 cm
Stückpreis: 14,95 EUR


Sonstiges


Flagge: England



Material: 100% Polyester
Maße: ca. 150 x 100 cm
Stückpreis: 13,40 EUR

*) Design der Artikel: Runlo_Meier
__________________
Co-NT England
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.05.2012, 18:22
Benutzerbild von LuhukayJos
LuhukayJos LuhukayJos ist offline
Top-Manager
 
Registriert seit: 15.07.2008
Ort: LMAA City
Beiträge: 9.747
Abgegebene Danke: 417
Erhielt 338 Danke für 302 Beiträge
Klasse Runlo, ich kauf gleich mal ein..
__________________
NT der "Albiceleste"
LMAA Alters - und Ehrenabteilung
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.05.2012, 16:32
Benutzerbild von Runlo_Meier
Runlo_Meier Runlo_Meier ist offline
Manager
 
Registriert seit: 12.01.2009
Ort: Kingdom Bavaria
Beiträge: 608
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 85 Danke für 55 Beiträge
Das englische Trainergespann


Co-Trainer:
Runlo_Meier

Verein: Mount Hill Rangers
Manager seit: 12.01.2009 (Saison 17)
Größte Erfolge (Verein): Vizemeisterschaft in Liga 4, 2x Fünftligameister, 1x 3. Pokalrunde
Größte Erfolge (NT): EM Teilnahme Saison 32

Cheftrainer: Smith

Verein: 1.FC Altdorf
Manager seit: 08.03.2006 (Saison 2)
Größte Erfolge (Verein): 1x Meister, 2x Pokalfinale, 7x Dritter 1. Liga, 1x Vizemeister
Größte Erfolge (NT): EM Teilnahme Saison 10, 12, 14, 26, 30 und 32
__________________
Co-NT England
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.05.2012, 16:44
Benutzerbild von Runlo_Meier
Runlo_Meier Runlo_Meier ist offline
Manager
 
Registriert seit: 12.01.2009
Ort: Kingdom Bavaria
Beiträge: 608
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 85 Danke für 55 Beiträge
Unser Gegner im 1. Gruppenspiel

Aserbaidschan


NT-Gespann: Roland74 / Brämer

Bisherige Turnierteilnahmen: 3

Titel: 0

Größte Erfolge: Viertelfinale S 16

Bilanz gegen England:

England - Aserbaidschan
2 zu 1 Siege
2 Unentschieden
5:5 Tore
__________________
Co-NT England
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.05.2012, 16:37
Benutzerbild von Runlo_Meier
Runlo_Meier Runlo_Meier ist offline
Manager
 
Registriert seit: 12.01.2009
Ort: Kingdom Bavaria
Beiträge: 608
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 85 Danke für 55 Beiträge
Ihr könnt euch auch hier anmelden um beim offiziellen englischen Tippspiel mitzumachen!

Danke an Grätsche und Blumenkoenig für die Organisation!
__________________
Co-NT England
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.05.2012, 21:25
Benutzerbild von Runlo_Meier
Runlo_Meier Runlo_Meier ist offline
Manager
 
Registriert seit: 12.01.2009
Ort: Kingdom Bavaria
Beiträge: 608
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 85 Danke für 55 Beiträge

Spielbericht 1. Gruppenspieltag

Zu wenig!


England unterliegt Aserbaidschan mit 0:1

Die englische Nationalmannschaft hat das Auftaktspiel der EM gegen Aserbaidschan verloren. Das goldene Tor schoss Manwel Tschämänsäminli kurz nach der Pause.

Es wurde als Spitzenspiel dieser Gruppe ausgerufen, 65600 Zuschauer wollten das Spiel sehn. Und phasenweise hielt die Partie auch das, was sie versprochen hat. Beide Teams gingen couragiert ins Spiel. Auffällig waren die beiden verschiedenen Spielkonzepte. Wollten die Osteuropäer durch Ballbesitz die Kontrolle im Spiel erlangen versuchten die Engländer genau das Gegenteil: Den Gegner kommen lassen und auf Konter warten.

So ein Konter kam auch in der 9. Minute zustande, als Nigel Forster eine schlecht getretene Flanke von Gafitullin mit den Zehenspitzen abfing und den Ball nach Doppelpass mit Norton - ins linke Sechzehnereck brachte, wo Fraser Naylor
zum Drehschuss ansetzte. Jedoch suchte sich der Ball als Ziel einen gegnerischen Verteidiger aus, welcher den Ball zur Ecke klärte. Diese brachte jedoch nichts ein.

Die nächste Torchance eines Engländers gab es in der 21. Minute zu sehen - für Aserbaidschan! Nach Ecke von Guliyev setzte Davey Gordon zu einen Klärungsversuch an, der Kopfball flog jedoch anstatt ins Aus in die Arme des überraschend eingesetzten Logan.

Ansonsten befolgten beide Mannschaften strikt ihre taktischen Konzepte, sodass der Ablauf relativ eintönig wurde. Beide Mannschaften hatten noch jeweils 2 Chancen, welche auf Seiten der Aserbaidschaner zwei Freistöße von Guliyev und auf Seiten der Engländer ein Kopfball von Naylor und ein Distanzschuss von Hall waren. Strafraumszenen: Mangelware.

Zu Wiederanpfiff schlug die Stunde des Tschämänsäminli. Nach Ecke von Guliyev von rechts setzte sich der gegnerische Stürmer in Bewegung und spitzelte die Kugel in den Kasten. Der Gegentreffer war für England der Knockout. Aserbaidschan übernahm immer mehr die Kontrolle im Spiel und lies kaum mehr Chancen zu. Zudem hätte sich Norton nicht beschweren müssen, wenn der Schiedsrichter in der 69. Minute einen Handelfmeter nach Volleyabnahme von Suleymanzade gegen England gepfiffen hätte.

Im großen und ganzen eine verdiente Niederlage für das englische Team, Aserbaidschan war taktisch besser organisiert, das glückliche Tor wurde hart erarbeitet.

Nun heißt es: KÄMPFEN!




Die anderen Ergebnisse


Gruppe 2


Slowakei - Ukraine 1:0

Gruppe 1


Wales - Serb./Mont. 1:1
Litauen - Ungarn 0:2

Gruppe 3

Kroatien - Moldawien 0:4
Deutschland - Frankreich 2:2

Gruppe 4

Portugal - Färöer 1:3
Nord-Irland - Andorra 1:1
__________________
Co-NT England

Geändert von Runlo_Meier (10.05.2012 um 21:38 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 10.05.2012, 23:43
lusches78 lusches78 ist offline
Fortgeschrittener
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 5
Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
Seh ich als Engländer Komplett anders. Hochverdiente Niederlage bei 40%-60% Ballbesitz!!!
__________________

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.05.2012, 16:51
Benutzerbild von Runlo_Meier
Runlo_Meier Runlo_Meier ist offline
Manager
 
Registriert seit: 12.01.2009
Ort: Kingdom Bavaria
Beiträge: 608
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 85 Danke für 55 Beiträge
Hallo England,

aufgrund privater Dinge kann ich die Berichte für die restlichen beiden Gruppenspiele erst am Sonntag schreiben, da ich bis dahin kaum mehr am PC sein werde.

Verzeiht die Umstände.


Dafür HIER was zur Einstimmung!

GO ENGLAND!!!
__________________
Co-NT England
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.05.2012, 23:59
Benutzerbild von Runlo_Meier
Runlo_Meier Runlo_Meier ist offline
Manager
 
Registriert seit: 12.01.2009
Ort: Kingdom Bavaria
Beiträge: 608
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 85 Danke für 55 Beiträge

Spielbericht 2. Gruppenspieltag

So wirds gemacht!


England wieder im Rennen - 4:0 Sieg gegen Ukraine

"3 lions on the shirt, Jules Rimet still gleaming!" Dieser und die weiteren Teile des Fußballhits Nummer 1 hallte am 2. Gruppenspieltag duch das Stadion. England ist zurück - und das mit nicht für möglich gehaltener Dominanz!

Die ersten 20 Minuten gehörten jedoch den Team von goso und Raumdeckung, welche im Vergleich zum ersten Spiel auf ein 4-4-2 umstellten. Freistoß aus halbrechter Position, getreten von Hennadij Sokach. Obwiohl der Ball zu "verhungern" schien, fand er gerade noch den Kopf des aufgerückten Rebrow, welcher jedoch nicht mehr genug Druck aufbauen konnte. Ab diesen Moment begann der englische Express zu rollen.

Die im wieder einmal im 3-5-2-System aufgestellte Elf von Smith und Runlo spielte zwar im gleichen System, aber mit einer ganz anderen Spielphilosophie. Nun waren das eng machen der Räume im Mittelfeld und Pressing die Mittel. Nach einer vergebenen Chance durch Gareth Morley wurde ein erfolgreicher Spielaufbau der Ukrainer schon im Keim erstickt. Durch die Dominanz im Mittelfeld wurden zudem auch viele Chancen erarbeitet, wie in der 21. Minute, als Lescottim 16er den Ball von Myers zugesteckt bekam, aber gerade noch an Weltklassekeeper Wolokitin scheiterte.

9 Minuten später nahm Myers einen langen Abschlag von Heath traumhaft an und kam freistehend zu Schuss, da die kompletten Devensivreihen durch den langen Ball augehebelt wurden. Hätte sich der englische Goalgetter mehr Zeit gelassen, wäre der Ball bestimmt nicht 3 Meter neben den Kasten gelandet.

In der 39. Minute konnte sich der heute defensiv starke Bram Burke die Kugel nach einen erzwungenen Fehlpass von Krawez schnappen und diese nach den Zwischenstationen Parsons und Charlton in die Gefahrenzone bringen. Nach einen grellen Pfiff des Schiedsrichters wusste jeder sofort Bescheid: Handelfmeter gegen die Ukrainer, deutlicher hätte der zurückgegangene Valeri Sokach den Ball nicht mit der Hand nehmen können. Selbstbewusst holte sich Myers das Gerät und ging zum Punkt, ihm war jedoch die Spannung kurz vor dem Pfiff anzusehen, stand ja so viel auf dem Spiel. Umso souveräner war dann dieser Strafstoß: Rechtes, unteres Eck, hart geschossen, unhaltbar.

Zum Seitenwechsel das gewohnte Bild. England kontrollierte die Partie total und die Ukrainer kamen - wenn überhaupt - nur zentimeterweise voran. 54. Minute: Das 2:0 durch Lescott ist gerade gefallen. Ein Freistoß nach rüden Eingreifen gegen den besagten Akteur fand den Weg ins Tor. Er wurde tief um die Mauer geschossen und setzte noch kurz vor Wolokitin auf, sodass diesen hier keine Schuld traf.

Schon während des Spiels zeichnete sich ab, dass für die Osteuropäer heute nichts zu holen ist. An ein Zurückschalten der Engländer war aber nicht zu denken. Hingegen wurden die Ketten immer weiter nach vorne geschoben, um den Druck auf den Gegner zu erhöhen um so Fehler zu provozieren.

Einen solchen Fehler machten die Ukrainer nach gut einer Stunde, als Rebrow bei einer Flanke anstatt des Mitspielers einen englischen Spieler ewischte.Lescott ließ sich die Chance nicht nehmen und zog trocken aus 24 Metern ab. Unterkante Latte - Tor. Der Ball war ganz klar hinter der Linie.

Wenn sich schon gefragt wird, wann wieder Chancen der Ukrainer aufgezählt werden: Es gab schlichtweg keine mehr. Die spielerische Klasse dieses Teams war die zweiten 45 Minuten nicht mehr zu sehen.

Knapp eine Viertelstunde vor Spielende erhöhte Morley zum verdienten 4:0. Er köpfte den Ball nach einer Ecke gegen die Laufrichtung des Keepers in den Winkel.

Nach dieser Galavorstellung sind die Türen Richtung Viertelfinale wieder richtig weit aufgegangen. Ein Sieg gegen die Slowaken ist Pflicht, um den 2. Tabellenplatz zu verteidigen! Ein Unentschieden würde bei einer Niederlage Aserbaidschans im letzten Spiel auch noch reichen.




Die anderen Ergebnisse


Gruppe 2


Aserbaidschan - Slowakei 1:2

Gruppe 1


Serb./Mont. - Litauen 0:3
Ungarn - Wales 1:2

Gruppe 3

Moldawien - Deutschland 1:3
Frankreich - Kroatien 0:3

Gruppe 4

Färler - Nord-Irland 2:1
Andorra - Portugal 0:2
__________________
Co-NT England

Geändert von Runlo_Meier (12.05.2012 um 09:02 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Runlo_Meier für den nützlichen Beitrag:
Blutgrätsche (12.05.2012), wernerbeinhart (12.05.2012)
  #14  
Alt 12.05.2012, 06:46
Benutzerbild von Blutgrätsche
Blutgrätsche Blutgrätsche ist offline
Manager
 
Registriert seit: 29.07.2006
Ort: Groß-Umstadt
Beiträge: 602
Abgegebene Danke: 54
Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge
Daumen hoch

Wieder ein toller Spielbericht. Da wäre wohl jeder gerne live im Stadion dabeigewesen.

Wo gibt es eigentlich Karten für die Spiele?
__________________
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.05.2012, 13:32
Benutzerbild von Runlo_Meier
Runlo_Meier Runlo_Meier ist offline
Manager
 
Registriert seit: 12.01.2009
Ort: Kingdom Bavaria
Beiträge: 608
Abgegebene Danke: 21
Erhielt 85 Danke für 55 Beiträge

Spielbericht 3. Gruppenspieltag

Von einer anderen Welt!


England überrollt die Slowaken mit 5:1 - Im Viertelfinale gegen Litauen

Fabelhaft, grandios, galaktisch oder einfach nur weltklasse. Die englische Nationalmannschaft hat diesen Abend der ganzen Welt gezeigt wie Fußball gespielt wird. Nach den verkorksten Auftakt sicherte man sich zudem auch den Gruppensieg.

Die "Festspiele" begannen schon in der 2. Minute, als Morley einen Rückpass von Balaz auf Hodulik abfängt und so zum Schuss kommt. Der Keeper brachte gerade noch die Finger dran.

Die zweite Spitze der heute im 4-4-2 spielenden Engländern hatte nur 2 Minuten später mehr Glück. Steve Wrights Spieleröffnung kurz vor dem eigeen Strafraum findet in der Nähe des Mittelkreises Ashton, welcher nach 2 Metern den Ball an einen slowakischen Akteur verliert, und dieser zum Dribbling ansetzt. Jedoch konnten weitere Offensivaktionen durch Chamberlain und Burk, die die rechte Seite exzellent dicht machten, unterbunden werden. Eben besagter Chamberlain nutzte den erneuten Ballbesitz um das Spielgerät durch ein geniales flaches Zuspiel auf Lescott und der anschließenden Flanke auf Myers zu bringen. Dieser überwältigte Hodulik durch einen Gewaltschuss auch 8 Metern.

Eine weitere Chance durch Ashton in der 10. Minute wurde gerade noch durch ein beherztes Einschreiten durch Kamenar verhindert. Der fällige Freistoß in der 11. Minute durch Hicks küsste noch den rechten Pfosten. Glück für die Slowakei!

Die sonst so starken Slowaken, die Aserbaidschan und die Ukraine schlugen, kommen in der Anfangsphase mit der englischen Dominanz überhaupt nicht zurecht. Vielleicht waren ssie mit den Köpfen schon beim Viertelfinale. Die Mannschaft von TobiTorhagel und ChrisFuX war hat sich bereits am 2. Spieltag qualifiziert.

In der 25. Minute fiel der fällige Treffer zum 2:0. Der über den rechten Flügel anrauschende Hicks spielte 10 Meter vor den 16er den Ball zu Myers, welcher uneigennützig seinen Sturmpartner Morley bediente indem er nach einer geschickten Körpertäuschung Erich Zatek alt aussehen ließ. Der slowakische Torhüter konnte das Tor nicht mehr verhindern, da er schon auf den Weg in die andere Ecke war.

Nur 6 Minuten später klingelte es schon wieder - wieder für England. Freistoß von Lescott von rechts. Der aufgerückte Chamberlain hält den Kopf hin und bugsiert den Ball unten links ins Eck. Gegenwehr? Existierte nicht. So leicht kann Fußball sein.

Offensivaktionen der Slowaken gab es im Grunde noch nicht. Bis zur 32. Minute. Eine Unachtsamkeit von Gorodn reichte aus um den Raum zu öffnen und Skripec die Möglichkeit zu geben, den Ball zu Bohumil Balis zu passen. Als dieser am Rand des Strafraums von Chamberlain gelegt wird, entschied der Referee auf Strafstoß. Burak verwandelte sicher gegen Heath, der Ball wurde zentral aufs Tor gezogen.

Die Freude währte aber nicht lange. Die Engländer übernahmen sofort wieder das Ruder und hätten bis zur Pause noch einige Chancen im Minutentakt gehabt, die Führung auszubauen. Herauszuheben wäre die Chance von Myers in der 37. Minute, als er aus 12 Metern nur noch ins leere Tor einschieben muss, da der Keeper zuvor versucht hat, ihm im 1 gegen 1 aufzuhalten - der Versuch scheiterte. Jedoch verstolperte der englische Torjäger den Ball sodass dieser ins Aus trudelt.

In der zweiten Hälfte das gleiche Bild: England rollt. Kurz nach Wiederanpfiff konnte sich Myers über seinen 2. Treffer freuen, nach weiter Flanke von Hicks kontne er sich gegen die "Defensive" der Slowaken durchtanken und lupfte den Ball wunderschön über Hodulik. Nun wurde auch den letzten klar, dass sich die Three Lions fürs Viertelfinale qualifiziert haben. Und so schalteten diese nun auch ein, zwei Gänge zurück, um sich zu schonen. dadurch konnten sich die Slowaken nochmal 2 Chancen erarbeiten. In der 67. Minute setzte Mikulic einen Eckball direkt an die Latte, den Appraller bekam Balis, der jedoch im letzten Moment von Heath aufgehalten wurde.

In Minute 82 wurde das MIttelfeld exzellent durch einen Abschlag von Hodulik überbrückt und der Ball so wieder zu Balis weitergeleitet. Dieser fand jedoch in Parsons seinen Meister.

Zwischendurch erzielte Hoss Ashton noch das 5:1, indem er trocken und humorlos einen Freistoß links ins Eck setzte. Kurze Zeit später wurde die Partie abgepfiffen.





Die anderen Ergebnisse


Gruppe 2


Ukraine - Aserbaidschan 2:2

Gruppe 1


Wales - Litauen 1:2
Serb./Mont. - Ungarn 2:3

Gruppe 3

Kroatien - Deutschland 2:2
Modawien - Frankreich 1:1

Gruppe 4

Portugal - Nord-Irland 2:1
Färöer - Andorra 1:2
__________________
Co-NT England
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Runlo_Meier für den nützlichen Beitrag:
Blutgrätsche (13.05.2012)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2min.org - Impressum